Fuldatal: Zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

Am Mittwochnachmittag zog die Polizei einen 26-Jährigen aus dem Verkehr, welcher mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Außerdem fuhr er ohne Führerschein.

Fuldatal.  Nach einer Verfolgungsfahrt zog die Polizei am Mittwochnachmittag einen Motorroller aus dem Verkehr, der viel zu schnell unterwegs war. In Fuldatal-Wahnhausen konnte der Fahrer mit seinem offensichtlich "getunten" und dadurch verkehrsunsicheren Kleinkraftrad-Roller gestoppt werden.

Wie die Beamten berichten, fiel ihnen das Kleinkraftrad gegen 16 Uhr bereits auf der B 3, kurz hinter Simmershausen auf. Der Fahrer war deutlich schneller als den erlaubten 45 km/h in Richtung Wahnhausen unterwegs. In der Ortslage von Wahnhausen gaben die Beamten deutliche Anhaltezeichen, die der Fahrer zunächst auch beachtete und langsam auf einen Parkplatz fuhr. Dort gab er plötzlich wieder Gas und flüchtete über eine Grasböschung. Daraufhin nahmen die Beamten mit Blaulicht und Martinshorn die Verfolgung auf und konnten das Fahrzeug schließlich noch in Wahnhausen stoppen.

Fahrer schon mehrere Jahre ohne Führerschein

Der 26 Jahre alte Fahrer aus Fuldatal hatte offenbar seinen Roller so manipuliert, dass er auf dem Rollenprüfstand der Polizei satte 95 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichte. Aber nicht alleine dieser Umstand veranlasste den 26-Jährigen zu seiner Flucht vor der Streife, sondern ihm war bereits vor mehreren Jahren die Fahrerlaubnis für immer entzogen worden. Die Beamten stellten das Zweirad sicher und legten gegen den Mann eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein vor.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reitsport auf höchstem Niveau: Deutsche Meisterschaft für Islandpferde auf Gestüt Ellenbach

Vom 18. bis 22. Juli ist auf dem Islandpferde-Gestüt wieder eine Menge los. Bereits zum zweiten Mal wird das Gestüt Austragungsort für die Deutsche Meisterschaft.
Reitsport auf höchstem Niveau: Deutsche Meisterschaft für Islandpferde auf Gestüt Ellenbach

76 Schüler erreichen erfolgreich ihren Abschluss an der HGS

Das Ende der Schulzeit an der Heinrich-Grupe-Schule ging für 76 Schüler dieses Jahr zu Ende. Erfolgreich feierten sie die Übergabe ihrer Zeugnisse.
76 Schüler erreichen erfolgreich ihren Abschluss an der HGS

Nach Feuer in einer Seniorenwohnanlage: 81-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

In Beberbeck brannte es am heutigen Morgen. Ein Bewohner verstarb im Krankenhaus, sieben weitere Pfleger und Bewohner wurden verletzt.
Nach Feuer in einer Seniorenwohnanlage: 81-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

Die Welt der Bienen im Tierpark Sababurg

Der Tierpark Sababurg feiert zusammen mit dem Imkerverein Hofgeismar am 15. Juli einen Aktionstag. Hier dreht sich alles um Bienen und den Honig. Wissenswertes und tolle …
Die Welt der Bienen im Tierpark Sababurg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.