„GartenLiebe 2019“ - Offene Gärten im Naturpark Habichtswald

+
„Wir lieben Gärten!“ – ist das diesjährige Motto der Gartenbesitzer und der Touristischen Arbeitsgemeinschaft (TAG) Naturpark Habichtswald e.V.

Veranstaltungsreihe der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Naturpark Habichtswald (TAG) startet am 5. Mai

Landkreis. „Wir lieben Gärten!“ – ist das diesjährige Motto der Gartenbesitzer und der Touristischen Arbeitsgemeinschaft (TAG) Naturpark Habichtswald e.V., die an die Erfolgsgeschichte der Veranstaltungsreihe „GartenLiebe – offene Gärten im Naturpark Habichtswald“ aus dem letzten Jahr anknüpfen möchten. Sie laden von Mai bis November 2019 dazu ein, in besondere Gärten in Bad Emstal, Edermünde, Gudensberg, Habichtswald, Naumburg, Niedenstein, Zierenberg und im Gewächshaus des Bergparks Wilhelmshöhe zu schauen. Die Gartenfreunde zeigen ihren Gästen die liebevoll und kreativ gestalteten Kleinode, sie geben Tipps zum Gärtnern und freuen sich über den regen Austausch mit den Besuchern. Diese können in der besonderen Atmosphäre der Gärten und Parks dann auch ganz besondere Kulturangebote genießen. Neben lauschigen Konzerten und Lesungen bereichern in diesem Jahr wieder Vorträge von Gartenexperten sowie erstmals auch kreative Mitmachangebote, Malkurse und eine Fotoausstellung das Programm. Der Besuch der offenen Gärten ist kostenfrei, Kurse und Kulturprogramme sind kostenpflichtig.

Los geht es am Sonntag, 5. Mai, in Gudensberg: Monika und Hartmut Faupel öffnen von 11 bis 17 Uhr ihren Garten in der Straße Zur Mader Heide 6. Ab 18 Uhr präsentieren Nicole Braun und ihr Ensemble eine szenische Lesung mit musikalischer Begleitung.

Die Broschüre „Gartenliebe 2019“ ist ab sofort bei der TAG Naturpark Habichtswald e.V. und in den Rathäusern Bad Emstal, Breuna, Edermünde, Gudensberg, Habichtswald, Naumburg, Niedenstein, Schauenburg und Zierenberg) sowie im Naturparkzentrum Habichtswald erhältlich. Tickets für das Kulturprogramm gibt es unter gartenliebe.cortex-tickets.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Trauer um Hartmut Apel von der Königs-Alm in Nieste
Landkreis Kassel

Trauer um Hartmut Apel von der Königs-Alm in Nieste

Ein Macher. Ein Motor der Region, der nie still stehen konnte. Nun trauert die Region um den Menschen und Gastronomen Hartmut Apel, der am Mittwoch verstorben ist.
Trauer um Hartmut Apel von der Königs-Alm in Nieste

Wolfhagen: Reitverein gegründet

Unter den Namen Reitverein Bilstein Wolfhager Land e.V. haben sich 16 Reitsportfreunde in Wolfhagen/Istha zu einen Verein zusammen
Wolfhagen: Reitverein gegründet

Geschichte und Geschichtchen

56. Viehmarkt lockt am kommenden Wochenende nach Hofgeismar Hofgeismar. Das zweite Juni-Wochenende in Hofgeismar war bislang traditionell ein Viehmark
Geschichte und Geschichtchen
Verkaufsstart der Gemüsepflanzen im Hofgut Hofgeismar
Landkreis Kassel

Verkaufsstart der Gemüsepflanzen im Hofgut Hofgeismar

Auflagen zum Hygieneschutz werden in der bdks-Gärtnerei strikt eingehalten.
Verkaufsstart der Gemüsepflanzen im Hofgut Hofgeismar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.