Geburtstag in der Lindenmühle

Burguffeln. Rund 12 Stunden dauerten die Feierlichkeiten des Hofgeismarer Musiktheaters in der Lindenmhle Burguffeln anllich des Fe

Burguffeln. Rund 12 Stunden dauerten die Feierlichkeiten des Hofgeismarer Musiktheaters in der Lindenmhle Burguffeln anllich des Festtages 30 Jahre Dingo. Diakoniepfarrer Hans-Martin Wirth gab einen humorvollen berblick ber die Wirkungsgeschichte von Dingo. Siegfried Sauer, einst Vorsitzender des Stadtjugendrings Bad Arolsen, erinnerte daran, dass mit der Auffhrung der Rock-Oper Dingo 1980 die Jugendarbeit der Stadt aus dem Dornrschenschlaf geweckt wurde. Die Berliner Musikforscherin Sandra Martini erklrte, welch wirkungsvolle Anste Dingo in den letzten Jahren zur Wiederbelebung einer Minnesang-Musikszene gegeben hat.

Nach einer herrlich scharfen Suppe wurde es lockerer: Whrend drinnen weitere Videos liefen, gab es im Hof Musik vom Duo Deliberatio, Gerda Weinreich erzhlte Grimmsche Mrchen und der Minnesnger Holger Schfer spielte auf. Es kam auch zu einigen spontanen Sessions, whrend bei Kaffee und Kuchen der alten Zeiten gedacht wurde. Viele Ehemalige waren erschienen und feierten gemeinsam mit den Akteuren und Freunden des Hofgeismarer Musiktheaters. Hier bewies Bernd Bonnet, der fr Speis und Trank zustndig war, sein Organisationstalent.

Zu den Hhepunkten gehrten der Auftritt des ersten Dingo-Hauptdarstellers Bernhard Hartung mit der Ballade Wieder allein und der Auftritt von Katharina grote Lambers mit der 68er-Hymne Unbefriedigt ". Hier berzeugte Andy Bruer, der bei vielen Dingo-Stcken dabei war, erneut mit seinen unnachahmlichen Rock-Gitarrensoli. Als Kontrast dazu beschworen Peter Will und Dagmar Jahn in herrlicher Zweistimmigkeit die Stille. Claudia Heidl und Reinhold Schmidt erinnerten mit schnen Liedern mit Wizlaw-Liedern an laue Sommenchte auf Rgen, wozu auch der damalige Geiger Benjamin Flux aus Flensburg angereist war, der mit warmem Ton die alten Lieder zu klingen brachte.Frank Limbach las mit beeindruckender Stimme aus der "Vita St. Elisabethae" von Dietrich von Apolda. Am Ende stimmte der "Minnesnger des Jahres 2008", Holger Schfer, noch gemeinsam mit den Dingo-Musikern sein Sieger-Stck an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Filmemacherinnen vom Team von Sozialarbeit in Schulen (SiS) des Landkreises wollen ihnen die Angst vor dem Schulwechsel nehmen.
Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Sie trägt den Namen einer Sagengestalt und doch ist die Herkules-Staude alles andere als sagenhaft. Gartenbesitzer und Kommunen werden den wuchernden Giganten einfach …
Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Livestream bei der Vereinsvertretersitzung mit dem Kreisfußballausschuss Hofgeismar-Wolfhagen
Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Per Stream: Ökumenischer Gottesdienst auf der Ostheimer Hute bei Liebenau.
Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.