Geld sammeln für einen guten Zweck

Seit nunmehr 14 Jahren sammelt Ramona Schanze und ihr 9-kpfiges Team vom Friseursalon Ramona's Haarlekin in Altenstdt in der Vor

Seit nunmehr 14 Jahren sammelt Ramona Schanze und ihr 9-kpfiges Team vom Friseursalon Ramona's Haarlekin in Altenstdt in der Vorweihnachtszeit fr einen guten Zweck.Die in diesen Tagen erfolgte Spende dieser beispielhaften Aktion ging nun an den Verein fr krebskranke Kinder des Klinikum Kassel. Die 1. Vorsitzende des Vereins, Frauke Dring, erhielt einen Scheck von 290 Euro von Inhaberin Ramona Schanze berreicht.Stellvertretend fr die Kinder nahmen den Geldbetrag der in Balhorn wohnende Daniel Dorer und die Tochter von Frau Dring, der 1. Vorsitzenden, des Vereins entgegen. Mit dem Geldbetrag soll das Spielzimmer der Station im Klinikum mit weiteren bentigten Spielsachen ausgestattet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

Urkundenübergabe bei der Fachmesse TourNatur.
Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

5. Weinbrunnenfest am Zierenberger Marktplatz

"pro.dukt" will die „Gute Stube“ ins Rampenlicht stellen.
5. Weinbrunnenfest am Zierenberger Marktplatz

Hofgeismar: Zwei Tote nach Familienstreit im Ortsteil Carlsdorf

Zu einer heftigen familiären Auseinandersetzung kam es heute Vormittag im Hofgeismarer Ortsteil Carlsdorf. Dabei wurde eine 60-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann so …
Hofgeismar: Zwei Tote nach Familienstreit im Ortsteil Carlsdorf

"Heimat shoppen" für eine lebendige Stadt Immenhausen

Aktionstag des Handwerker- und Gewerbevereins (HGVplus) Immenhausen.
"Heimat shoppen" für eine lebendige Stadt Immenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.