Geldspende für den Schulwald

+
Die Schüler der Freiherr-vom-Stein-Schule setzen sich für die Umwelt ein.

Per Onlineabstimmung: Bis zum 31. Mai täglich online für die Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen abstimmen.

Immenhausen. Per Onlineabstimmung kann man jetzt das Pflanzen von 50 Bäumen in Immenhausen ermöglichen. Die Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen nimmt am Wettbewerb „Vereint für Deinen Verein“ teil. Bis zum 31. Mai kann man täglich online für die Schule abstimmen und damit das Pflanzen eines Schulwaldes ermöglichen.

Die Sparda-Bank Hessen unterstützt die 30 Vereinsprojekte mit den meisten Stimmen der Onlineabstimmung mit je 2.000 Euro. Die Abstimmung ist ganz einfach: „Der Verein und sein Projekt sind über die Suchfunktion auf sparda-vereint.de und dem Suchworte „Schulwald“ leicht zu finden. Jedem Internetnutzer steht alle 24 Stunden eine Stimme am PC, Tablet oder per Smartphone zur Verfügung. Wer also täglich eine Stimme abgibt, hilft am meisten“, so Mark Weisheit, Vorsitzender des Fördervereins der Schule. „Die Projekte mit den meisten Stimmen gewinnen.“

Schulleiterin Brigitte Kastell: „Ein täglicher Klick bei der Onlineabstimmung dauert nur wenige Sekunden und ermöglicht uns durch die 2.000 Euro-Spenden der Sparda-Bank Hessen 50 Bäume in Immenhausen zu pflanzen.“

Die Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen feiert in diesem Jahr den 50. Geburtstag des Schulgebäudes am Kampweg. 50 Bäume werden auf der Wiese am Spechtenbeck in Immenhausen als „Schulwald“ gepflanzt. „Für jedes Jahr unserer Schule steht dann ein Baum mehr in Immenhausen. Unsere Klassen übernehmen jeweils eine Baumpatenschaft und auch zukünftige Klassen erhalten einen Baum“, so Brigitte Kastell. Das Wachsen der Bäume kann dann von den heutigen Schülerinnen und Schülern beobachtet werden. Gleichzeitig will die Schule auch auf diese Weise einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Weitere Infos, sowie den Link zur Abstimmung findet man unter www.gesamtschule-immenhausen.de oder auf www.facebook.de/schule.immenhausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

In Baunatal kam es in der Nacht zum Freitag zu zwei Einbrüchen in ein Autohaus und ein Restaurant, die vermutlich auf das Konto von ein und derselben Täter gehen.
Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Bund gegen den Missbrauch der Tiere e.V. (bmt) übernimmt vorläufig die Kosten für das Projekt
Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Sturmschäden: A7 zwischen Göttingen und Kassel bis Freitagmittag gesperrt

Die Polizei rät, die A7 zwischen den Anschlussstellen Hedemünden und Kassel-Nord zu meiden und großräumig zu umfahren.
Sturmschäden: A7 zwischen Göttingen und Kassel bis Freitagmittag gesperrt

Sturm hinterlässt Spuren: Scheune in Calden eingestürzt

Der Sturm "Friederike" zieht über Deutschland und die Region hinweg. In Calden-Meimbressen ist jetzt eine Scheune zusammengebrochen.
Sturm hinterlässt Spuren: Scheune in Calden eingestürzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.