Geldwechseltrick: Dieb beklaut 63-jährige Frau

Eine 63-jährige Frau aus Baunatal ist gestern Opfer eines Trickdiebes geworden. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Eine 63-Jährige aus Baunatal ist am gestrigen Montagnachmittag Opfer eines Trickdiebes geworden.

Der Mann, der in Begleitung einer Frau mit auffälliger rosa Steppjacke war, hatte sie gebeten, Geld zu wechseln und sich dabei unbemerkt aus dem Portemonnaie bedient. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf das Pärchen geben können.

Der bislang Unbekannte hatte die 63-Jährige gegen kurz vor 16 Uhr in der Heinrich-Nordhoff-Straße mit einer zwei Euro Münze in der Hand angesprochen, ob sie ihm diese wechseln könne. Die hilfsbereite Frau holte daraufhin ihr Portemonnaie hervor und gab eine 1 Euro Münze und zwei 50 Cent Stücke heraus. Daraufhin bat er darum, noch kleiner gewechselt zu bekommen. Auch dieser Bitte kam sie nach. Nachdem der Mann sich bedankte und gemeinsam mit seiner Begleitung fortgegangen war, bemerkte sie den Verlust des 50 Euro Scheins. Der Mann muss beim Wechseln, er hatte mehrfach in Richtung der Geldbörse gegriffen, unbemerkt den Geldschein herausgefischt haben. Von dem Pärchen fehlte jedoch jede Spur.

Sowohl der etwa 40 Jahre alte Mann als auch die ca. 30 Jahre alte Frau haben Deutsch mit südländischem Akzent gesprochen. Den Mann beschrieb das Opfer mit dunklen, kurzen Haaren und einer Größe von 1,70 bis 1,75 Meter. Die Frau habe dunkle, nackenlange Haare gehabt und sei etwa 1,60 Meter groß gewesen. Während der Mann dunkle Kleidung trug, sei die Frau mit einer auffälligen rosafarbenen Steppjacke bekleidet gewesen.

Die Ermittler des für Trickdiebstähle zuständigen Kommissariats der Kasseler Kripo bitten nun Zeugen, die Hinweise auf das Pärchen geben können, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100 zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frontalzusammenstoß auf Landesstraße: Zwei verletzte Personen

Auf der Landesstraße 763 bei Oberweser geriet eine Autofahrerin in den Gegenverkehr. Anschließend stieß sie frontal mit einem weiteren PKW zusammen.
Frontalzusammenstoß auf Landesstraße: Zwei verletzte Personen

InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) macht Station in Grebenstein

Als „Innovations-Botschafter“ für berufliche Perspektiven im sogenannten „MINT-Bereich“.
InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) macht Station in Grebenstein

Schwerlasttransporte rollen zum Windpark Trendelburg

Der Transport der riesigen Anlagenteile erfolgt ab Anfang der vierten Januarwoche und ausschließlich nachts
Schwerlasttransporte rollen zum Windpark Trendelburg

1.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Sprayers in Dörnberg

Schmierfink hat schon Schäden im hohen fünfstelligen Bereich verursacht.
1.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Sprayers in Dörnberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.