Gewählt

Die Fuldaer Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 8. Februar mit groer Mehrheit den 55jhrigen amtierenden (CDU) aus B

Die Fuldaer Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 8. Februar mit groer Mehrheit den 55jhrigen amtierenden (CDU) aus Breuna-Oberlistingen fr die nchste Amtszeit vom 1. Juni 2010 bis 31. Mai 2016 wiedergewhlt. Der in der Fuldaer Bevlkerung sehr beliebte und brgernahe Amtsinhaber erhielt auch Stimmen von den anderen Parteien. Insgesamt stimmten 56 Abgeordnete ab: 42 stimmten mit Ja, 2 mit Nein und 2 ungltige Stimmen. Die CDU hat 34 Mandatstrger. Dr. Wolfgang Dippel wurde fr seine sachliche und kooperative Amtsfhrung gelobt. Ich freue mich auf eine weitere engagierte Brgermeisterttigkeit zum Wohle unserer schnen und aufstrebenden Stadt Fulda, so der gebrtige Nordhesse.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.