Gleispinkler in Hofgeismar fast von Güterzug erfasst

Riesenglück! Anschließend verpissten sich die zwei vermutlich Betrunkenen unerkannt.

Hofgeismar. Zwei bislang Unbekannte urinierten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 1 Uhr, in das Gleis im Bahnhof Hofgeismar. Anschließend seien die offensichtlich stark angetrunkenen Männer auch im Gleisbereich gewesen und fast von einem durchfahrenden Güterzug erfasst worden. Danach waren beide Unbekannte verschwunden. "Zum Glück ist keinem der beiden etwas passiert!"

Fünf Züge erhielten wegen des Vorfalles jeweils rund 15 Minuten Verspätung. Bahnmitarbeiter hatten die Männer gesehen und die Bundespolizei verständigt. Die Trunkenbolde sind gegen Mitternacht mit der Regiotram von Kassel nach Hofgeismar gefahren. Hier sei das Duo bereits aufgefallen, da sie sich sehr lautstark zeigten und Gegenstände gegen die Tür der Fahrerkabine warfen.

Gegenüber dem Triebfahrzeugführer, der sie wegen ihres Verhaltens ermahnte, gaben die Männer an, Litauer zu sein. Nach Beschreibung des Bahnmitarbeiters sollen die Betrunkenen etwa 30 Jahre alt sowie 190 cm und 170 cm groß gewesen sein. Weitere Angaben zu den Personen liegen nicht vor.

Wer die Männer kennt oder Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei oder unter www.bundespolizei.de zu melden.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bunter Frühlingsmarkt im Tierpark Sababurg

Rund 60 regionale Anbieter vermarkten ihre Produkte. Dazu gibt es Haustiervorführungen und ein Kinderprogramm.
Bunter Frühlingsmarkt im Tierpark Sababurg

Der Saba-Burger - exklusiv nur im Tierpark Sababurg

Toller Außenbereich, leckere Speisen: der neue Imbiss im Tierpark Sababurg ist ab sofort geöffnet.
Der Saba-Burger - exklusiv nur im Tierpark Sababurg

Landkreis Kassel bietet spezielles Bustraining für Grundschüler an

Wie verhält man sich am Besten an der Haltestelle und während der Fahrt im Bus.
Landkreis Kassel bietet spezielles Bustraining für Grundschüler an

Neubau der Weserbrücke in Bad Karlshafen

Neue Verbundfertigteile werden aufgestellt. Ab Dienstag: Stundenweise Sperrung der Weserbrücke
Neubau der Weserbrücke in Bad Karlshafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.