Gleispinkler in Hofgeismar fast von Güterzug erfasst

Riesenglück! Anschließend verpissten sich die zwei vermutlich Betrunkenen unerkannt.

Hofgeismar. Zwei bislang Unbekannte urinierten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 1 Uhr, in das Gleis im Bahnhof Hofgeismar. Anschließend seien die offensichtlich stark angetrunkenen Männer auch im Gleisbereich gewesen und fast von einem durchfahrenden Güterzug erfasst worden. Danach waren beide Unbekannte verschwunden. "Zum Glück ist keinem der beiden etwas passiert!"

Fünf Züge erhielten wegen des Vorfalles jeweils rund 15 Minuten Verspätung. Bahnmitarbeiter hatten die Männer gesehen und die Bundespolizei verständigt. Die Trunkenbolde sind gegen Mitternacht mit der Regiotram von Kassel nach Hofgeismar gefahren. Hier sei das Duo bereits aufgefallen, da sie sich sehr lautstark zeigten und Gegenstände gegen die Tür der Fahrerkabine warfen.

Gegenüber dem Triebfahrzeugführer, der sie wegen ihres Verhaltens ermahnte, gaben die Männer an, Litauer zu sein. Nach Beschreibung des Bahnmitarbeiters sollen die Betrunkenen etwa 30 Jahre alt sowie 190 cm und 170 cm groß gewesen sein. Weitere Angaben zu den Personen liegen nicht vor.

Wer die Männer kennt oder Angaben zu dem Fall machen kann, wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. der kostenfreien Service-Nr. der Bundespolizei oder unter www.bundespolizei.de zu melden.

Rubriklistenbild: © Bundespolizei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Deutsche Meisterschaften der Islandpferdereiter auf Gestüt Ellenbach gestartet

An diesem Wochenende dreht sich – reitsportlich gesehen – alles um Gut Ellenbach in Kaufungen. Zum dritten Mal bereits richtet das Gut die Deutschen Meisterschaften der …
Deutsche Meisterschaften der Islandpferdereiter auf Gestüt Ellenbach gestartet

Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

Auch 2018 wieder ein Mix aus Kino, Weltmusik, Blues und Kleinkunst in der überdachten Herrenhausruine.
Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

VSB nimmt Windpark Trendelburg offiziell in Betrieb

Sieben neue Anlagen erzeugen pro Jahr so viel Energie, wie durchschnittlich etwa 31.500 Menschen verbrauchen.
VSB nimmt Windpark Trendelburg offiziell in Betrieb

Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Gieselwerder feiert sein 925-jähriges Bestehen
Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.