Glücksgeschichten - Nordhessischer Literaturpreis wird verliehen

+
Die Gewinner des Nordhessischen Literaturpreises aus dem Jahr 2017.

Zum 17. Mal wird der nordhessische Literaturpreis "Holzhäuser Heckethaler" verliehen. Vier Geschichten, die sich alle um das Thema Glück drehen, werden nominiert.

Immenhausen. Der Nordhessische Literaturpreis „Holzhäuser Heckethaler“ wird am 27. Oktober, 15 Uhr, zum 17. Mal durch die Stadtsparkasse Grebenstein und die Stadt Immenhausen verliehen.

Die Jury hat sich dafür ausgesprochen, die jungen hessischen Talente besonders zu fördern und richtet seit letztem Jahr eine Ausschreibung speziell an die Altersgruppe von 14 bis 29 Jahren. Zugelassen waren dabei jene, die in Hessen geboren sind oder hier leben. Eine zweite Ausschreibung wandte sich an alle Teilnehmer ab 14 Jahren aus dem gesamten Bundesgebiet und dem deutschsprachigen Ausland. Für jede Gruppe wird der 1. und der 2. Preis vergeben.

Alle Autorinnen und Autoren haben sich auf höchst unterschiedliche Weise mit dem Thema „Glück“ auseinandergesetzt und die Jurymitglieder mit ihren Kurzgeschichten beeindruckt. Die vier prämierten Geschichten – amüsant, außergewöhnlich, nachdenklich machend – werden die Siegerinnen und Sieger aus Fulda, Leun, Nürnberg und Velbert dem Publikum vorlesen. Die unterhaltsame Feier wird von der beliebten Jugendgruppe des Musikvereins Immenhausen, der Bee-Town-Youth-Band, musikalisch begleitet.

Die Festansprache wird Dr. Thomas Wurzel aus Oberursel, ehemaliger Vorsitzender des Hessischen Museumsverbandes und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen halten. Auch diesmal gibt es wieder die Gelegenheit, den Publikumslieblinge zu wählen. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Vereinsgemeinschaft Holzhausen. Die Jury steht unter der Leitung von Dr. Burckhard Garbe.

Die Feier findet am Samstag, 27. Oktober um 15 Uhr im Bürgerhaus in der Kasseler Straße 70 in Immenhausen-Holzhausen statt. Der Eintritt ist frei. Nach der Verleihung besteht die Möglichkeit zu Gesprächen, auch mit den Preisträgern, in zwangloser Atmosphäre.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.