In Goslar gestohlener Betonmischer in Lohfelden sichergestellt

Ein im niedersächsischen Goslar gestohlener Betonmischer konnte am Mittwochmorgen in Lohfelden sichergestellt werden. Die Polizei Goslar bittet nun um Hinweise.

Lohfelden. Ein in der Nacht zum Mittwoch in Goslar in Niedersachsen von bislang unbekannten Tätern entwendeter Betonmischer konnte am Mittwochmorgen im Rahmen der Fahndung in der Straße "Am Fieseler Werk" in Lohfelden, an der Stadtgrenze zu Kassel, durch die Kasseler Polizei aufgefunden und sichergestellt werden. An dem Betontransport-Mischer Daimler-Benz 933.30 Actros, der mit den Kennzeichen GS-TS 216 entwendet wurde, waren zum Zeitpunkt des Auffindens andere Kennzeichen angebracht. Die Ermittlungen zu diesem Fahrzeugdiebstahl führen die Beamten der Polizei Goslar und dauern an. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl in Goslar, aber auch im Zusammenhang mit dem Abstellen des Betonmischers in Lohfelden gemacht haben, und Hinweise auf die Täter geben können.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Goslar unter der Tel. 05321 - 3390 oder die Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100 entgegen.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tafel mit neuem Konzept

Kooperation Bad Karlshafen und Hofgeismar – Für den Fahrdienst werden Ehrenamtliche gesucht.
Tafel mit neuem Konzept

Deutscher Meistertitel für Liebenauer Motorsportler

Slalom-Pilot Maurice Schmidt hat zusammen mit Dirk Schäfertöns, Marcel Hellberg und Phillip Hartkämper bei den Endläufen zur Deutschen Slalom-Meisterschaft den …
Deutscher Meistertitel für Liebenauer Motorsportler

Baunatal: Starke Rauchentwicklung bei Brand in Baunatal

Wie berichtet wurde, brennt in der Burgbergstraße in Baunatal-Großenritte ein Wohnhaus.
Baunatal: Starke Rauchentwicklung bei Brand in Baunatal

Baunataler Polizisten entdecken zufällig Cannabisanbau im Keller eines 51-Jährigen

Beamten des Polizeireviers Süd-West in Baunatal gelang es eher zufällig eine Drogenplantage, in einem Keller in Baunatal, auszuheben.
Baunataler Polizisten entdecken zufällig Cannabisanbau im Keller eines 51-Jährigen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.