Güttler neu im Vorstand

Landkreis. Die Halbzeit der laufenden Frderperiode fr die beiden Regionen Kul-turLandschaft HessenSpitze und C

Landkreis. Die Halbzeit der laufenden Frderperiode fr die beiden Regionen Kul-turLandschaft HessenSpitze und Casseler Bergland haben wir bereits erreicht, stellte jetzt der Vorsitzende Reinhard Schaake auf der Mitgliederversammlung des Region Kassel-Land e.V. im Brgersaal Ahnatal fest. In seiner Zwischenbilanz zeigte er sich sehr erfreut, dass beide Regionen landesweit eine Spitzenstellung einnehmen und wies auf eine weitere Besonderheit hin: Hessenweit betreut keine andere Trgerorganisation in der lndlichen Regionalentwicklung gleich zwei Regionen und eine derart hohe Zahl an Kommunen und Einwohnern wie unser Verein. Der Vorsitzende dankte den ehrenamtlichen Mitgliedern beider Regionalforen fr ihr Engagement und betonte, dass die bisher geleistete Arbeit von Ute Raband und Julia Schler von Region Kassel-Land e.V. sowie der Mitarbeiter der mter fr den lndlichen Raum in Hofgeismar und Fritzlar auch Anlass zu Optimismus fr die restliche Laufzeit dieser Frderperiode und darber hinaus gebe.

Regionalmanagerin Ute Raband stellte die Ergebnisse einer Evaluation der Regionalforen vor, bei das Casseler Bergland und die KulturLandschaft HessenSpitze im hessischen Vergleich ebenfalls berdurchschnittlich positiv abschnitten. Besonders freute sie sich darber, dass bei dieser ersten Bilanz neben der Verbundenheit mit der Region und der Zufriedenheit mit dem Prozess vor allem die Bereitschaft fr weiteres Engagement auffalle.

Bei den turnusmigen Neuwahlen sprachen die Mitglieder dem Vorsitzenden Reinhard Schaake erneut ihr Vertrauen aus. Edgar Paul und Thilo von Trott zu Solz wurden als seine Vertreter ebenfalls in ihrem Amt besttigt, Rdiger Henne bisher Beisitzer wurde als dritter Stellvertreter hinzugewhlt. Neu in den Vorstand gewhlt wurde Andreas Gttler, Geschftsfhrer des Zweckverband Raum Kassel, wodurch der Gesamtvorstand nun ber insgesamt 13 aktive Mitglieder aus allen Bereichen der Region verfgt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig ein Signal fr die breite Rckendeckung des Vorstands innerhalb des Vereins.

Benjamin Schfer, Geschftsfhrer von Region Kassel-Land e.V. freute sich, dass Andreas Gttler fr eine Mitarbeit im Vorstand gewonnen werden konnte, zumal Region Kassel-Land e.V. im Projekt Zukunftskataster derzeit eine systematische Kooperation mit dem Zweckverband Raum Kassel aufbaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: 56-jähriger Waldemar U. wird vermisst

Die Polizei sucht aktuell nach dem 56-jährigen Waldemar U. aus Habichtswald-Dörnberg. Er wird seit Donnerstagnachmittag vermisst und benötigt dringend Medikamente.
Zeugen gesucht: 56-jähriger Waldemar U. wird vermisst

Bundesweite Durchsuchungen wegen Hasskommentaren gegen Dr. Walter Lübcke

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main, das Hessische Landeskriminalamt sowie Generalstaatsanwaltschaften haben insgesamt 40 Beschuldigte vernommen und …
Bundesweite Durchsuchungen wegen Hasskommentaren gegen Dr. Walter Lübcke

Fuldabrück: Auto geklaut und dann gegen Gebäudewand gefahren - die Polizei sucht Zeugen

Eine nicht ganz alltägliche Unfallflucht: Nachdem ein Mann am frühen Pfingstmontag den Diebstahl seines Pkw anzeigte, entdeckte die Polizei bereits kurze Zeit später das …
Fuldabrück: Auto geklaut und dann gegen Gebäudewand gefahren - die Polizei sucht Zeugen

Bouffier: „Walter Lübcke stand für Haltung und Respekt“

Zum ersten Todestag des ehemaligen Regierungspräsidenten von Kassel, Dr. Walter Lübcke, hat der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier an den verstorbenen Politiker …
Bouffier: „Walter Lübcke stand für Haltung und Respekt“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.