Habichtswald: Auto überschlägt sich nachts im Waldgebiet

Donnerstagnacht ist es zwischen Dörnberg und Kassel zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 20-Jährige sich leicht verletzte. Ihr Auto überschlug sich im Waldgebiet.

Habichtswald.  In der Nacht auf den Donnerstag überschlug sich auf der Bundesstraße 251 zwischen Dörnberg und Kassel eine Frau mit ihrem PKW, der auf dem Dach zum Liegen kam. Noch bevor die leicht verletzte 20-jährige Autofahrerin aus Zierenberg selbst Hilfe holen konnte, meldete ein Notrufsystem den Unfall an eine Zentrale, die den notwendigen Notruf bei der Polizei absetzte.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 2.45 Uhr. Die 20-Jährige war mit ihrem Wagen auf der Bundesstraße 251 in Richtung Kassel unterwegs und kam kurz vor den Kurven des Ahnetals nach links von der winterglatten Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich das Fahrzeug und kam neben der Fahrbahn zum Liegen. Die junge Frau zog sich mehrere Prellungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich in ein nahe gelegenes Krankenhaus. An ihrem Kleinwagen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Polizei mit rund 1.500 Euro bezifferten. Das Fahrzeug musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pflanzenflohmarkt auf dem Hof Sasse in Lamerden an der Diemel

Mit Informationen vom NABU und der Streuobstinitiative Landkreis Kassel (SILKA)
Pflanzenflohmarkt auf dem Hof Sasse in Lamerden an der Diemel

Bunter Frühlingsmarkt im Tierpark Sababurg

Rund 60 regionale Anbieter vermarkten ihre Produkte. Dazu gibt es Haustiervorführungen und ein Kinderprogramm.
Bunter Frühlingsmarkt im Tierpark Sababurg

Der Saba-Burger - exklusiv nur im Tierpark Sababurg

Toller Außenbereich, leckere Speisen: der neue Imbiss im Tierpark Sababurg ist ab sofort geöffnet.
Der Saba-Burger - exklusiv nur im Tierpark Sababurg

Landkreis Kassel bietet spezielles Bustraining für Grundschüler an

Wie verhält man sich am Besten an der Haltestelle und während der Fahrt im Bus.
Landkreis Kassel bietet spezielles Bustraining für Grundschüler an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.