Haftbefehl wegen "Schwarzfahren": Polizei findet Drogen in Wohnung von gesuchtem Mann

Eine Streife der Polizei suchte am Mittwochmorgen die Wohnung eines 30 Jahre alten Mannes in Vellmar auf. Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen "Schwarzfahrens" vor, die Polizei fand dabei aber noch etwas anderes.

Vellmar. Eine Streife des Polizeireviers Nord suchte am heutigen Mittwochmorgen, gegen 7:30 Uhr, die Wohnung eines 30 Jahre alten Mannes in Vellmar-West auf, da gegen ihn ein Haftbefehl wegen Schwarzfahrens vorlag. Nachdem der Gesuchte, der zu einer Geldstrafe von 600 Euro verurteilt worden war, die Tür geöffnet hatte, entging den aufmerksamen Beamten nicht der Geruch von Marihuana, der ihnen aus der Wohnung entgegenschlug.

Auch ein sichtbar auf einem Tisch liegender "Crusher", ein typisches Utensil beim Konsum von Marihuana, fiel der Streife auf. Als die Polizisten aus diesen Gründen anschließend die Wohnung des 30-Jährigen durchsuchten, fanden sie in verschiedenen Räumen insgesamt elf Gramm Marihuana, drei Gramm Haschisch und 24 Gramm Kokain und stellten das Rauschgift sicher.

Zwar konnte der Gesuchte den Gang in die Justizvollzugsanstalt durch Zahlung der 600 Euro, die er bei seiner Bank holte, abwenden, durch das neuerliche Strafverfahren wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln droht ihm nun jedoch abermals eine Geld- oder Freiheitsstrafe. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entließen die Beamten den 30-Jährigen wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schaulustiger macht Bilder von einem Unfall - und verursacht selbst einen

Ein offenbar schaulustiger Autofahrer hat am Dienstagnachmittag an einer Unfallstelle in Lohfelden einen weiteren Unfall verursacht. Während er mit seinem Handy Bilder …
Schaulustiger macht Bilder von einem Unfall - und verursacht selbst einen

Kassel Airport: Flugzeuge heben wieder in Richtung Süden ab

Nach der Corona-Pause nimmt der Airport Kassel langsam wieder seinen Betrieb auf. Am vergangenen Samstag starteten die ersten Urlauber nach der Zwangspause in Richtung …
Kassel Airport: Flugzeuge heben wieder in Richtung Süden ab

Beiträge für Betreuung: Eltern erhalten im Landkreis Kassel Geld zurück

Landkreis Kassel erstattet die Kostenbeiträge für Kinder, die während des coronabedingten Betretungsverbotes nicht in die Tagespflege durften.
Beiträge für Betreuung: Eltern erhalten im Landkreis Kassel Geld zurück

Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Filmemacherinnen vom Team von Sozialarbeit in Schulen (SiS) des Landkreises wollen ihnen die Angst vor dem Schulwechsel nehmen.
Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.