Hausaufgaben mit Kicker

Landrat Stefan Reu konnte sich krzlich wieder ber ein sinnvolles Projekt im Rahmen der Schulkinderbetreuung freuen, das der Kreis m

Landrat Stefan Reu konnte sich krzlich wieder ber ein sinnvolles Projekt im Rahmen der Schulkinderbetreuung freuen, das der Kreis mit 10.000 Euro untersttzt. Um dies zu wrdigen, trafen sich Brgermeister Jrgen Herwig, Bettina Ludwig und Gerd Krause von der Stadt Hessisch Lichtenau, Ilona Friedrich, Leiterin des Fachbereichs Jugend und Familie sowiePeter Brengel, Leiter Eigenbetrieb Gebudemanagement mit Reinhard Mann und Andreas Hubele vom Arbeitskreis gemeindenahe Gesundheitsversorgung (AKGG) an einem ungewhnlichen Ort: Im neugestalteten Spielzimmer in der Grundschule Heinrichstrae. Hier kickerten noch einige der 20 Schlerinnen und Schler, die die Nachmittagsbetreuung in Anspruch nehmen. Diese fand vormals fr zehn Kids im nahe gelegenen Kindergarten statt, doch gern gingen die ,Groen nicht mehr dorthin. Jetzt ist alles anders: Nach dem Unterricht wird erstmal in der neuen Mensa gegessen. Das Essen wird von Lichtenau e.V. geliefert. Anschlieend werden die Grundschler vonPetra Hartmann und Alexandra Kochbetreut. Trger der Schulkinderbetreuung ist der AKGG, der im Werra-Meiner-Kreis im Berich der Jugendhilfe ttig ist.

Fr diese erweiterte Einrichtung wurde der aktuelle Bedarf der meist berufsttigen Eltern ermittelt. Die Stadt Heli bezuschusst die Manahme mit 12.000 Euro und der Eigenbetrieb der Schule investierte rund 30.000 Euro. die Eltern bezahlen fr die zustzliche Betreuung ihrer Kinder 130 Euro monatlich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Eine Mischung aus Comedy, Show und Musik im Wolfhager Kulturladen.
8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Ein außer Kontrolle geratener Streit zwischen zwei Männern rief am gestrigen Dienstagabend im Hofgeismarer Stadtteil Hombressen die Polizei auf den Plan.
Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Der Ärger mit dem gelben Sack hat ein Ende.
Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Im Bereich einer Baustelle: 53-Jähriger wird angefahren und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.