Heiligenrode: Autodiebe klauten weißen Audi A 5 Sportsback

Bislang unbekannte Täter in der Nacht vom gestrigen Sonntag auf den heutigen Montag im Niestetaler Ortsteil Heiligenrode.

Niestetal. Bislang unbekannte Täter in der Nacht vom gestrigen Sonntag auf den heutigen Montag im Niestetaler Ortsteil Heiligenrode.

Der im Dezember 2012 zugelassene Audi mit dem amtlichen Kennzeichen WOH-AD 89 war von einer Familienangehörigen des 27 Jahre alten Besitzers am gestrigen Sonntagabend ordnungsgemäß verschlossen am Straßenrand des Fasanenwegs abgestellt worden. Am heutigen Montagmittag war erst sicher, dass der rund 20.000 Euro teure Wagen gestohlen worden sein musste. Innerhalb der Familie konnte dann nämlich geklärt werden, dass den Wagen niemand benutzt hatte. Dem Besitzer war um 7 Uhr zwar aufgefallen, dass die Schräghecklimousine nicht mehr am Straßenrand stand. Er ging aber davon aus, dass die Mutter ihn mit zur Arbeit genommen hatte. Es gelang der Familie schließlich, den Tatzeitraum noch enger einzugrenzen. Um 2 Uhr, als ein Angehöriger nach Hause kam, hatte der Wagen nämlich noch gestanden.

Nun konzentrieren sich die Ermittler des für Autodiebstähle zuständigen K 21/22 der Kasseler Kripo auf den Zeitraum am heutigen frühen Morgen zwischen 2 und 7 Uhr. Sie bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Parteiunabhängige Bürgermeister in Hessen (PuB) im Gespräch mit SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel

Gemeinsam Ziele benennen, wohin sich das Land Hessen entwickeln soll.
Parteiunabhängige Bürgermeister in Hessen (PuB) im Gespräch mit SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel

Sensation: Schüler beobachten Sichler an den Kelzer Teichen

Erst zweite Sichtung des Mittelmeervogels überhaupt in Stadt und Landkreis Kassel.
Sensation: Schüler beobachten Sichler an den Kelzer Teichen

Kreisfeuerwehrverband Hofgeismar ehrt herausragendes Engagement

Kreisfeuerwehrverband Hofgeismar: 45 Freiwillige Feuerwehren mit über 10.000 Mitgliedern.
Kreisfeuerwehrverband Hofgeismar ehrt herausragendes Engagement

"Herrliches Hessen" mit Ritter Dietrich

hr Fernsehen zu Filmaufnahmen in Hofgeismar und im Reinhardswald
"Herrliches Hessen" mit Ritter Dietrich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.