Helsa: Zweimal Einbruch - Diebe erbeuten Reifen - Polizei sucht Zeugen

Am Wochenende schlagen dreiste Reifendiebe gleich zweimal zu. Sie erbeuten eine größere Menge Reifen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Helsa/Lohfelden. Beim Diebstahl in Helsa knacken bislang unbekannte Täter ein Vorhängeschloss von einem Tor und gelangen so auf das umzäunte Firmengelände eines Fahrzeugbaubetriebes in der Bahnhofstraße. Dort entwenden die Täter, die mit einem größeren Fahrzeug dorthin gekommen sein dürften, 11 Lkw-Reifen im Gesamtwert von 4.000 Euro, die zum Teil auch auf Alufelgen montiert waren. Im Lohfeldener Fall brechen die Täter das Rolltor einer Lagerhalle eines Reifenservice im Waldauer Weg auf. Sie entwenden einen Satz BMW-Reifen und legen diesen zum Abtransport vor der Halle ab. Als Mitarbeiter den Einbruch entdecken, liegen die Reifen noch vor der Halle, so dass die Polizei davon ausgeht, dass die Täter bei der Tatausführung gestört wurden. Der Einbruch in Helsa ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag und war gegen 8.30 Uhr entdeckt worden. Die Tat im Lohfelderner Fall dürfte sich in der vergangenen Nacht ereignet haben. Ob es sich in beiden Fällen um die gleiche Tätergruppe handelt, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Die Ermittler bitten Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Helsa und Lohfelden beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gartenhütte brannte in Kassel an der Friedrichsbrücker Straße

Der Anbau einer Gartenhütte bei Kassel brannte vollständig ab. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen
Gartenhütte brannte in Kassel an der Friedrichsbrücker Straße

Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Für Jan Bade aus Kaufungen ist Obst nicht nur Genuss, sondern auch Wissenschaft. Der bundesweit gefragte Experte bestimmt Apfel- und Birnensorten, berät zu Anbau und …
Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Nach dem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B 3 gibt es neue Erkenntnisse der zuständigen Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei.
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der L 3215 zwischen Bad Emstal-Balhorn und Naumburg-Altenstädt.
Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.