Herbstversammlung

Hofgeismar-Wolfhagen. Zur Herbstversammlung trafen sich in diesem Jahr die Mitglieder der Tischler-Innung Hofgeismar-Wolfhagen in der Tischlerei des K

Hofgeismar-Wolfhagen. Zur Herbstversammlung trafen sich in diesem Jahr die Mitglieder der Tischler-Innung Hofgeismar-Wolfhagen in der Tischlerei des Kollegen Thomas Opfer, Hofgeismar.

Mit einem Fachvortrag konnte Optimierungsmanager Klaus Rosenthal die Innungsmitglieder begeistern. An Hand verschiedener Beispiele stellte er die Mglichkeiten einer gekonnten Lagerhaltung dar. Auch machte er deutlich, dass mit einer optimalen und richtigen Lagerhaltung der Betrieb Zeit und damit Geld einsparen kann.

Die Innungsmitglieder legten fest im kommenden Jahr gemeinsam mit der Zimmerer-Innung eine Innungsfahrt nach Dresden durchzufhren. Dipl.-Ing. Otto Thussing stellte den Innungsmitgliedern kleine feine Werkzeuge vor, die sich fr Przisionsarbeiten sehr gut eignen.

Folgende Ehrungen standen an, Obermeister Schlaf gratulierte:zum 175-jhrigen Betriebsjubilum, Tischlermeisterin Ingrid Austermhle-Gerth, Grebenstein;zum 75-jhrigen Betriebsjubilum, Tischlermeister Ralf Vogel, Wolfhagen; zum 25-jhrigen Meisterjubilum, Tischlermeister Manfred Bubenheim, Bad Emstal-Sand und berreichte jeweils eine Urkunden der Handwerkskammer Kassel.

Stv. Obermeister Thomas Opfer wrdigte die Leistungen von Obermeister Friedhelm Schlaf, gratulierte ihm zu seiner hohen Auszeichnung des Landesverbandes und berreichte ihm ebenfalls die Urkunde der Handwerkskammer Kassel zum 25-jhrigen Meisterjubilum im Tischlerhandwerk.

Fr die Frauen wurde parallel zur Versammlung von Frau Sabine Kerkmann ein interessanter praktischer Vortrag zur Farb- und Stilberatung angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

Pionier in Deutschland: Alles rund um Immobilien - komplett aus einer Hand.
Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

Betrüger haben mit der miesen Enkeltrickmasche am gestrigen Montagnachmittag eine Seniorin aus Baunatal um ihr Erspartes gebracht.
67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.