Hessens jüngster Bürgermeister

Schon während seines Studiums entdeckte er seine Begeisterung für die Kommunalpolitik. Andre Stenda, 27, bislang Stadtverordnetenvorsteher der Stadt

Schon während seines Studiums entdeckte er seine Begeisterung für die Kommunalpolitik. Andre Stenda, 27, bislang Stadtverordnetenvorsteher der Stadt Trendelburg, wurde mit großer Mehrheit zum Bürgermeister der 130 Kilometer entfernten Gemeinde Hohenroda gewählt. Seinen neuen Job wird er am 1. September antreten – als aktuell jüngster Bürgermeister Hessens.Nach seinem Abitur absolvierte Stenda, der mit sechs Geschwistern in einer Banker-Familie aufwuchs, zunächst eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Parallel dazu studierte er an der Hessischen Berufsakademie und an der FOM Hochschule in Frankfurt/Main. "Die Studiengänge haben mich fachlich weitergebracht. Die dadurch gewonnenen Erfahrungen werden mir als Bürgermeister in jedem Fall zu Gute kommen." Für dieses Amt hat Stenda seine langjährige Stelle in Kassel gekündigt. Auch seine Heimatstadt Trendelburg wird er verlassen. "Ich ziehe Ende August nach Hohenroda."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In Kassel: Hessische Landesschau der Rassekaninchenzüchter

Präsentiert werden bei dieser Großveranstaltung fast 2.000 Kaninchen zahlreicher Rassen und Farben.
In Kassel: Hessische Landesschau der Rassekaninchenzüchter

Die beliebtesten Hundesrassen Deutschlands 2019

In den Top-10 liegt der Mischling wieder ganz vorn
Die beliebtesten Hundesrassen Deutschlands 2019

Täter-Quintett demoliert BMW und schlachtet ihn aus: Festnahme dank aufmerksamen Zeugen

Dank eines Zeugens und dem schnellen Einsatz mehrerer Polizeistreifen konnten in der Nacht zum Freitag fünf Tatverdächtige festgenommen werden, die nach derzeitigen …
Täter-Quintett demoliert BMW und schlachtet ihn aus: Festnahme dank aufmerksamen Zeugen

„Es wird ein buntes Sportfest für alle – auch für die mit Handicap“: U21-Fußball-EM der Gehörlosen Sportjugend in Baunatal

Vom 28. Juli bis 8. August findet in Baunatal die U21-Fußball-Europameisterschaft der Gehörlosen Sportjugend statt.
„Es wird ein buntes Sportfest für alle – auch für die mit Handicap“: U21-Fußball-EM der Gehörlosen Sportjugend in Baunatal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.