Hessischer Floorball-Pokal in Espenau

Espenau. Die Sportart Floorball – Hockey in der Halle – gehört zu den schnellsten Mannschafts- und Ballsportarten in der Welt. Floorball ist kör

Espenau.Die Sportart Floorball – Hockey in der Halle – gehört zu den schnellsten Mannschafts- und Ballsportarten in der Welt. Floorball ist körperlos – Bodychecks und Stockschläge sind verboten. Anlässlich des 5-jährigen Bestehens des Floorball Verbandes Hessen veranstaltet der FVH neben der Hessenliga am kommenden Sontag, 7. April, zum ersten Mal auch den hessischen Floorballpokal. Den Ausrichterzuschlag bekam – im Zusammenhang mit seinem 10-jährigen Jubiläum – der einzige nordhessische Floorballverein: die SV Espenau Rangers. Die Rangers belegten in dieser Saison übrigens Platz 3 in der Hessenliga und Platz 4 in ihrer ersten Saison in der Regionalliga.Am hessischen Floorballpokal nehmen insgesamt acht Mannschaften teil, die Vorrunde beginnt am 10 Uhr. Das Finale findet voraussichtlich um 18 Uhr statt. Gespielt wird in der Sporthalle Goethestraße (Espenau-Hohenkirchen), der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

Urkundenübergabe bei der Fachmesse TourNatur.
Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

5. Weinbrunnenfest am Zierenberger Marktplatz

"pro.dukt" will die „Gute Stube“ ins Rampenlicht stellen.
5. Weinbrunnenfest am Zierenberger Marktplatz

Hofgeismar: Zwei Tote nach Familienstreit im Ortsteil Carlsdorf

Zu einer heftigen familiären Auseinandersetzung kam es heute Vormittag im Hofgeismarer Ortsteil Carlsdorf. Dabei wurde eine 60-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann so …
Hofgeismar: Zwei Tote nach Familienstreit im Ortsteil Carlsdorf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.