Hinter den Kulissen vom hr-Treff auf dem Hofgeismarer Hessentag

lokalo24.de durfte sich das hr-Treff einmal näher anschauen und schauen, was backstage hinter den Kulissen passiert. Hier die Bildergalerie.

Hofgeismar. Hinter den Kulissen vom hr-Treff steht niemand still. Mit 500 Leuten ist der Sender Vorort, betreut 6.000 qm von denen 1.100 alleine das hr-Zelt einnehmen. Dort finden nicht nur Konzerte statt, es wird auch täglich das Wetter gesendet und Shows aufgezeichnet. Heute beispielsweise wurde für die morgige Show "Dolles Dorf 2015" geprobt, bei der morgen vier Dörfer aus Hessen gegeneinander antreten und um den Titel kämpfen. Live übertragen wird das Ganze morgen, 31. Mai um 18 Uhr im hr-Fernsehen.

lokalo24.de durfte backstage und sich das Ganze hautnah anschauen. Los ging es in den großen Übertragungswagen auf dem Gelände, wo auf engem Raum geschnitten, vertont und gesendet wird. Dort findet sich neben Tonstudio, Radiostation auch die Redaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Holzlaster auf B3 bei Fuldatal umgekippt: Derzeit ein Fahrstreifen gesperrt

Aus noch unbekannten Gründen ist am Dienstagmorgen ein Holzlaster von der B3 bei Fuldatal abgekommen und auf die Seite gekippt.
Holzlaster auf B3 bei Fuldatal umgekippt: Derzeit ein Fahrstreifen gesperrt

Vellmar: 8.000 Euro Schaden nach Brand von Gartenhütte - Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Samstagnachmittag brannte in Obervellmar ein Holzstapel und eine Gartenhütte. Die Polizei sucht Zeugen.
Vellmar: 8.000 Euro Schaden nach Brand von Gartenhütte - Polizei sucht Zeugen

Kontrolle von LKW und Bussen auf Leipziger Straße / B7 bringt mehrere Verstöße gegen Ruhezeitregelung ans Licht

Eine bereits im Laufe des vergangenen Freitags durchgeführte Kontrolle im Bereich Kaufungen-Papierfabrik förderte mehrere Verstöße zu Tage. Die Lkw-Fahrer müssen nun mit …
Kontrolle von LKW und Bussen auf Leipziger Straße / B7 bringt mehrere Verstöße gegen Ruhezeitregelung ans Licht

Schauenburg: 61-jähriger Mann mit 2,4 Promille verursacht Unfall - 8.000 Euro Sachschaden

Am Sonntagnachmittag verlor ein 61-Jähriger aus Schauenburg die Kontrolle über sein Auto. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille.
Schauenburg: 61-jähriger Mann mit 2,4 Promille verursacht Unfall - 8.000 Euro Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.