Bei der Hirschbrunft dabei

Bei der Hirschbrunft dabeiSababurg. Wenn tiefe, drhnende Laute durch die Wlder tnen, dann ist es soweit: Die Paarungszeit bei

Bei der Hirschbrunft dabeiSababurg. Wenn tiefe, drhnende Laute durch die Wlder tnen, dann ist es soweit: Die Paarungszeit bei den Hirschen beginnt. Mit laut imposantem Rhren macht sich der Platzhirsch whrend der Brunft bei seinen Rivalen bemerkbar. Wird er auch in diesem Jahr wieder der Strkste und damit Herr des Rudels sein?

Zu dieser Jahreszeit sind die Geweihe der mnnlichen Rothirsche fertig ausgebildet und der Hormonspiegel steigt. Die Hirsche untereinander werden zu Rivalen. Die lockeren Rudelverbnde der mnnlichen Hirsche lsen sich auf, denn nun wollen sie zu den weiblichen Tieren. Sind die Platzhirsche wieder bei ihrem Rudel, rhren sie lautstark, um ihren Anspruch auf die Hirschkhe zu zeigen und um Konkurrenten abzuschrecken. Wenn das nicht reicht, kommt es auch schon mal zu spektakulren Kmpfen, in denen die Geweihe der Hirsche lautstark aufeinander krachen. Ein mnnlicher Rothirsch muss etwa sechs Jahre alt sein, bevor er ein Rudel verteidigen kann. Whrend der Brunft wird die Nahrungsaufnahme fr die Hirsche zur Nebensache. Die Paarung mit den weiblichen Tieren und die Verteidigung des Rudels nimmt die ganze Kraft und Zeit in Anspruch. Die Tragzeit betrgt rund 230 Tage und die Setzzeit ist Mitte Mai bis Anfang Juni. Das einzige Kalb (Zwillinge sind sehr selten und berleben meist nicht) wiegt bei der Geburt etwa 15 Kilogramm und ist zunchst gefleckt. Nach drei Monaten verschwinden diese Flecken. Ein halbes Jahr wird das Kalb vom Muttertier gesugt.

Der Tierpark Sababurg bietet wieder Fhrungen zur Brunft an, damit dieses Naturschauspiel hautnah erlebt werden kann. Von Freitag, den 19. September, bis Freitag den 10. Oktober, finden tglich, um 18 und um 18:30 Uhr, unter der Leitung erfahrener Jger die Wanderungen durch den abendlichen Park statt. Voranmeldungen hierzu sind unbedingt erforderlich (Telefon: 0 56 71 / 80 01 22 51). Preis fr Erwachsene 9,50 Euro (Jahreskartenbesitzer 5,50 ) und fr Kinder von vier bis fnfzehn Jahren 7,50 Euro (Jahreskartenbesitzer 5,20 ). Der Betrag ist am jeweiligen Tag in bar am Treffpunkt (Eingangsbereich) zu entrichten. Im Preis enthalten sind der Tierparkeintritt, die Fhrung und ein rustikales Eintopfessen, das im Anschluss, an die circa 1 Stunden dauernde Fhrung, stattfindet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Im Bereich einer Baustelle: 53-Jähriger wird angefahren und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Ahle-Wurscht-Fest lockte viele Fans nach Lohfelden

Sieben Mitgliedsbetriebe des Vereins boten ihre Variationen der „Wurstlegende“ - von der kleinen Runden, über die mittelgroße Stracke, bis hin zur 1.200 Gramm schweren …
Ahle-Wurscht-Fest lockte viele Fans nach Lohfelden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.