Hofgeismar: Diebe stehlen Kinderschuhe

Am Mittwochnachmittag begangen drei Diebe einen Trickdiebstahl in einem Schuhgeschäft in Hofgeismar. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Hofgeismar.  Drei Diebe haben am Mittwochnachmittag aus einem Schuhgeschäft in der Hofgeismarer Innenstadt Kinderschuhe im Gesamtwert von rund 130 Euro gestohlen. Die Täter hatten sich zunächst im Geschäft verteilt und dann die Verkäuferinnen gezielt abgelenkt, um den Diebstahl zu decken. Nun erhoffet sich die Polizei, Hinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Wie die am Tatort in der Mühlenstraße eingesetzten Polizisten berichten, hatten gegen 16 Uhr zwei weibliche und eine männliche Person den Schuladen betreten, sich dort verteilt und nach Schuhen umgesehen. Der männliche Täter verwickelte daraufhin eine der anwesenden Verkäuferinnen in ein Gespräch. Offenbar in diesem Moment griff die ältere der beiden weiblichen Personen ein Paar lilafarbene Kinderschuhe der Marke "Jack Wolfskin" in Größe 32 sowie ein weiteres Paar markenlose silberne Kinderschuhe mit einem Sternchen als Emblem in Größe 31 aus dem Regal und steckte sie in ihre Handtasche. Anschließend verließen die Täter kurz hintereinander das Geschäft und gingen in Richtung Bahnhofstraße. Die Geschäftsinhaberin informierte nach Bemerken des Diebstahls die Polizei, eine sofort eingeleitete Fahndung nach den drei Unbekannten verlief jedoch erfolglos.

Anhand der Zeugenaussagen können die Täter folgendermaßen beschrieben werden:

1. Täterin: Weiblich, rund 30 - 40 Jahre alt, osteuropäische Erscheinung, sonnengebräunt; war bekleidet mit einer olivfarbenen Jacke sowie einer hellgraue Strickmütze

2. Täterin: Weiblich, rund 50 Jahre alt, osteuropäische Erscheinung, untersetzte Figur, weiße Haare; war bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke und führte eine Handtasche mit sich.

3. Täter: Männlich, rund 50 Jahre alt, osteuropäische Erscheinung, 1,70 - 1,80 Meter groß, auffällig kurz geschnittenes Haar bis Glatze, sehr schlanke Figur,

Die weiteren Ermittlungen zu diesem gemeinschaftlichen Trickdiebstahl führt nun Hofgeismarer Polizei. Sie bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht oder Hinweise auf die Täter haben, sich entweder bei der Polizeistation Hofgeismar unter 05671 - 99280 oder bei der der Kasseler Polizei unter der Telefonnummer 0561 - 910 0 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Niederkaufungen: Frau fährt mit Lkw gegen Bahnbrücke und flüchtet

Die Brücke "Am Haferbach" wurde dabei massiv beschädigt.
Niederkaufungen: Frau fährt mit Lkw gegen Bahnbrücke und flüchtet

L 3202, Gemarkung Kaufungen: Verkehrsunfall mit einem Schwer- und einem Leichtverletzten

Ein Beteiligter wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden.
L 3202, Gemarkung Kaufungen: Verkehrsunfall mit einem Schwer- und einem Leichtverletzten

Lkw beschädigt Brücke in Niederkaufungen: Straßenbahnverkehr vorsorglich eingestellt

Ein Lkw hat am Donnerstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, in Niederkaufungen beim Durchfahren einer Unterführung eine Brücke beschädigt.
Lkw beschädigt Brücke in Niederkaufungen: Straßenbahnverkehr vorsorglich eingestellt

Naumburg: Unbekannte verunreinigen Bach - Tausende Fische in Zuchtteichen gestorben

Durch eine Verunreinigung in einem Bach starben rund 10.000 Fische. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen.
Naumburg: Unbekannte verunreinigen Bach - Tausende Fische in Zuchtteichen gestorben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.