Hofgeismar: Zwei Tote nach Familienstreit im Ortsteil Carlsdorf

+

Zu einer heftigen familiären Auseinandersetzung kam es heute Vormittag im Hofgeismarer Ortsteil Carlsdorf. Dabei wurde eine 60-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann so schwer verletzt, dass sie ihren Verletzungen erlagen.

Hofgeismar. Zu einem polizeilichen Einsatz kam es am heutigen Morgen gegen 11.10 Uhr im Hofgeismarer Ortsteil Carlsdorf. Über den Polizeinotruf war mitgeteilt worden, dass es in einem Haus in der Straße "Am Schützenplatz" zu körperlichen Auseinandersetzung innerhalb einer dort wohnenden Familie gekommen sein soll.

In der Straße "Am Schützenplatz" in Carlsdorf kam es zum für zwei Menschen tödlichen Familienstreit.

Nach Eintreffen der ersten polizeilichen Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass in dem Haus eine 60-jährige Frau so schwer verletzt wurde, dass sie trotz sofortiger Behandlung von Rettungskräften vor Ort verstarb. Zwei weitere schwer verletzte Personen, ein 62-jähriger und ein 33-jähriger, wurden mittels Rettungshubschrauber und Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Der 33-jährige ist mittlerweile ebenfalls seine Verletzungen erlegen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort übernommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

In Baunatal soll demnächst eine Ausstellung eröffnet werden, die Frauen in der Corona-Krise in den Fokus rückt. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig …
Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

Stallpflicht wegen Vogelgrippe erforderte kreative Lösung

Picken und Scharren: Uwe Keslers Hühner haben die Stallpflicht dank dem Hühnermobil gut überstanden.
Stallpflicht wegen Vogelgrippe erforderte kreative Lösung

IHK Kassel ehrt die besten Absolventen

Kassel. Mit einer eins vor dem Komma auf dem Prüfungszeugnis haben die besten Auszubildenden aus Nordhessen eine hervorragende Basis für ihre berufl
IHK Kassel ehrt die besten Absolventen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.