Hofgeismar: Unbekannte klauen auffälligen Oldtimer-Omnibus

+
In Hofgeismar entwendeten bislang unbekannte Täter diesen auffälligen, grünen Oldtimer-Omnibus.

Vermutlich bereits Anfang Dezember entwendeten Unbekannte einen auffälligen, grünen Oldtimer-Omnisbus in Hofgeismar. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach dem Bus.

Hofgeismar. Ein nicht alltäglicher Diebstahl eines Kraftfahrzeugs ereignete sich im Hofgeismarer Stadtteil Kelze im Landkreis Kassel. Bislang unbekannte Täter entwendeten einen auffälligen, grünen Oldtimer-Omnibus des Herstellers Drögmöller aus dem Jahr 1978 mit dem Oldtimerkennzeichen KS-PA 358H. Der Diebstahl dürfte bereits Anfang Dezember erfolgt sein. Einem Missverständnis geschuldet wurde das Verschwinden erst jetzt bekannt. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto des Oldtimers und erhofft sich mit der Veröffentlichung, Zeugenhinweise zum Verschwinden und Verbleib des einstigen 51-Sitzers zu bekommen.

Wie die Polizei berichtet, stellte der aus Kassel stammende Eigentümer seinen Bus am 1. Dezember am Firmengelände eines ehemaligen Busunternehmens an der Hugenottenstraße in Hofgeismar-Kelze ab. Im Glauben, sein Bekannter stellt den Bus in einer dortigen Halle unter, fragte er nun Anfang Januar nach dem Bus. Dabei wurde klar, dass der Bekannte den Oldtimer nie gesehen hatte. Daher geht die Polizei nun davon aus, dass der Bus unmittelbar nach dem Abstellen bereits entwendet worden sein muss.

Bei dem grünen Omnibus handelt es sich um einen 51-Sitzer, der zum 36-Sitzer umgebaut ist und der neben dem Haupttank drei Zusatztanks hat. Der Bus hat ca. 560.000 km zurückgelegt und hat einen Wert von rund 30.000 Euro. Auffällig ist der gelbe Schriftzug auf der Seite des Busses "diaLogo!e.V." mit der ebenfalls gelben Unterschrift "SprechReisen.de".

Die Ermittler der Polizeistation Hofgeismar bitten nun Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder Verbleib geben können, sich unter Tel.: 05671 - 99280 bei der Polizei Hofgeismar oder Tel.: 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Für Jan Bade aus Kaufungen ist Obst nicht nur Genuss, sondern auch Wissenschaft. Der bundesweit gefragte Experte bestimmt Apfel- und Birnensorten, berät zu Anbau und …
Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Nach dem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B 3 gibt es neue Erkenntnisse der zuständigen Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei.
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der L 3215 zwischen Bad Emstal-Balhorn und Naumburg-Altenstädt.
Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Die Ortsdurchfahrt der B83 wurde komplett gesperrt, ein Unternehmen war zum wiederholten Mal betroffen
Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.