Hofgeismar: Unbekannte klauen auffälligen Oldtimer-Omnibus

+
In Hofgeismar entwendeten bislang unbekannte Täter diesen auffälligen, grünen Oldtimer-Omnibus.

Vermutlich bereits Anfang Dezember entwendeten Unbekannte einen auffälligen, grünen Oldtimer-Omnisbus in Hofgeismar. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach dem Bus.

Hofgeismar. Ein nicht alltäglicher Diebstahl eines Kraftfahrzeugs ereignete sich im Hofgeismarer Stadtteil Kelze im Landkreis Kassel. Bislang unbekannte Täter entwendeten einen auffälligen, grünen Oldtimer-Omnibus des Herstellers Drögmöller aus dem Jahr 1978 mit dem Oldtimerkennzeichen KS-PA 358H. Der Diebstahl dürfte bereits Anfang Dezember erfolgt sein. Einem Missverständnis geschuldet wurde das Verschwinden erst jetzt bekannt. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto des Oldtimers und erhofft sich mit der Veröffentlichung, Zeugenhinweise zum Verschwinden und Verbleib des einstigen 51-Sitzers zu bekommen.

Wie die Polizei berichtet, stellte der aus Kassel stammende Eigentümer seinen Bus am 1. Dezember am Firmengelände eines ehemaligen Busunternehmens an der Hugenottenstraße in Hofgeismar-Kelze ab. Im Glauben, sein Bekannter stellt den Bus in einer dortigen Halle unter, fragte er nun Anfang Januar nach dem Bus. Dabei wurde klar, dass der Bekannte den Oldtimer nie gesehen hatte. Daher geht die Polizei nun davon aus, dass der Bus unmittelbar nach dem Abstellen bereits entwendet worden sein muss.

Bei dem grünen Omnibus handelt es sich um einen 51-Sitzer, der zum 36-Sitzer umgebaut ist und der neben dem Haupttank drei Zusatztanks hat. Der Bus hat ca. 560.000 km zurückgelegt und hat einen Wert von rund 30.000 Euro. Auffällig ist der gelbe Schriftzug auf der Seite des Busses "diaLogo!e.V." mit der ebenfalls gelben Unterschrift "SprechReisen.de".

Die Ermittler der Polizeistation Hofgeismar bitten nun Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder Verbleib geben können, sich unter Tel.: 05671 - 99280 bei der Polizei Hofgeismar oder Tel.: 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verkehrsunfall mit drei Verletzten im Kreuzungsbereich Königsalm

Drei Schwerverletzte und ein Sachschaden von rund 6.500 Euro sind die Bilanz eines Unfalls in Nieste.
Verkehrsunfall mit drei Verletzten im Kreuzungsbereich Königsalm

Arbeitsunfall in Firma für Glasherstellung: Sechs Leichtverletzte nach Austritt von Flüssigkeit

Am gestrigen Donnerstagabend kam es zu einem Arbeitsunfall in einer Firma für Glasherstellung in Wolfhagen.
Arbeitsunfall in Firma für Glasherstellung: Sechs Leichtverletzte nach Austritt von Flüssigkeit

Kulinarische "Wilde Wochen"

Vom 22. September bis zum 19. November gibt es wieder die "Wilden Wochen", in denen Spezialitäten vom Habichtswaldschwein angeboten werden.
Kulinarische "Wilde Wochen"

Städtische Zieräpfel sorgen für Rutschpartie in Hofgeismar

Vor 15 Jahren pflanzte die Stadt Hofgeismar Bäume mit Zieräpfeln in der Bürgermeister-Laneus-Straße. Das Fallobst "ziert" nun aber die Fußwege und wird so zur …
Städtische Zieräpfel sorgen für Rutschpartie in Hofgeismar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.