Holzhausener Weihnachtsmarkt am 1. Advent

+
Die Aufführungen des Holzhäuser Nachwuchses gehören traditionell zum Markt.

In Holzhausen findet passend zum 1. Advent der Weihnachtsmarkt statt. Dort gibt es selbstgemachte Plätzchen und viele Mitmachangebote für Kinder.

Holzhausen. Ein knisterndes Feuer und Besucher, die sich daran wärmen oder gemütlich vorbeischlendern, um an einer der weihnachtlich geschmückten Holzhütten Halt zu machen, Glühwein- und Waffelduft in der Luft und im Hintergrund die evangelische Kirche, eingetaucht in ein farben-prächtiges Lichtspiel. All das kann man am ersten Adventswochenende in Holzhausen erleben, wo der traditionelle Weihnachtsmarkt erstmals rund um die St. Johanniskirche mitten im Ortskern stattfinden wird.

Organisiert wird der Weihnachtsmarkt von dem neu gegründeten Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Holzhausen e.V., der unter Mitwirkung der Holzhäuser Vereine ein vielfältiges Programm zusammengestellt hat. Eingeläutet wird der diesjährige Markt im wahrsten Sinne des Wortes bereits am Samstag um 17.30 Uhr von Pfarrer Christian Brandt mit einer Andacht in der Kirche. Im Anschluss wird der Weihnachtsmarkt mit dem Erstrahlen des großen Weihnachtssterns auf dem Kirchenvorplatz offiziell eröffnet und lädt zu einem gemütlichen Beisammensein bei Essen und Trinken ein.

Am 1. Advent beginnt der Weihnachtsmarkt um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst, der gemeinsam mit Pfarrer Brandt und dem Posaunenchor gestaltet wird. Nach dem Gottesdienst sorgen die Holzhäuser Vereine rund um die Kirche mit Bratwurst, Pommes, Flammkuchen, Glühwein, Punsch, Popcorn und vielem mehr für das leibliche Wohl und in der „Alten Schule“ lädt ein Weihnachtsmarktcafé mit selbstgebackenen Kuchen, Torten und Waffeln zum Verweilen ein.

Kreativ präsentieren sich ein Stand mit handgefertigten Holzarbeiten und die Kirchengemeinde mit Weihnachtsgestecken, selbstgemachten Plätzchen, Marmeladen und Likören, Kuchen im Glas und kleinen Geschenkideen. Unter dem Motto „Mach doch mal Pause!“ bietet der Innenraum der Kirche aber auch Zeit zum Durchatmen, für Ruhe und Gebet und für die Kleinsten gibt es bei Kerzenschein mit „Geschichten auf der Empore“ einen ganz besonderen Ort zum Innehalten.

Ein weiteres Angebot für Kinder gibt es in der Holzwerkstatt. Hier können die Kinder nach Belieben basteln und werkeln und aus Holzstücken kleine Kunstwerke entstehen lassen. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Tombola mit vielen hochwertigen Preisen und einem tollen Hauptgewinn geben: Ein Fernseher der Marke LG (49 Zoll, 4K Ultra HD) im Wert von ca. 600 Euro. Abgerundet wird der Weihnachtsmarkt mit einer Aktion zum 1.000 jährigem Bestehen des Heidelbeerdorfes im Jahr 2020 und einer Aufführung der Heidelbeerzwerge vom Kindergarten Holzhausen. Mit dem Laternenumzug, der um 17 Uhr startet, und der anschließenden „süßen Überraschung“ vom Nikolaus, endet der Holzhäuser Weihnachtsmarkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Bulliwood" - Pferdetransporter wird zum Filmstudio

Theater „KuckAn" - Macher starten neues Projekt für Kinder und Jugendliche im ländlichen Raum.
"Bulliwood" - Pferdetransporter wird zum Filmstudio

Raubüberfall auf Tankstelle in Lohfelden

Täter bedrohte Mitarbeiterin mit Schusswaffe.
Raubüberfall auf Tankstelle in Lohfelden

Hofgeismar: Aldi bleibt, Drogeriemarkt dm kommt

Große Umbaumaßnahmen an und in der Garnisonsgalerie.
Hofgeismar: Aldi bleibt, Drogeriemarkt dm kommt

Autofahrer bedroht anderen Fahrer in Vellmar mit Schusswaffe

Vergangenen Samstag soll es in Vellmar zu einer Auseinandersetzung dreier Autofahrer gekommen sein. Dazu sucht die Polizei jetzt weitere Zeugen und die Betroffenen des …
Autofahrer bedroht anderen Fahrer in Vellmar mit Schusswaffe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.