Hotelkooperation und Forschungsauftrag

Hofgeismar. Regionalentwicklung, Nachhaltigkeit und interreligiser Dialog sind einige der Schwerpunkte im neuen Semesterprogramm der Evang

Hofgeismar. Regionalentwicklung, Nachhaltigkeit und interreligiser Dialog sind einige der Schwerpunkte im neuen Semesterprogramm der Evangelischen Akademie Hofgeismar, das die Akademieleitung jetzt vorstellte. Ergnzt wird das Programm mit Veranstaltungsreihen zu kulturellen Themen wie Tagungen zu Theater und Oper in Zusammenarbeit mit dem Kasseler Staatstheater, einem Lnderportrt zu Argentinien, dem diesjhrigen Gastland der Frankfurter Buchmesse, und einer einwchigen Mrchenakademie zu den Brdern Grimm. Fr Kinder und Jugendliche bietet die Akademie auch dieses Jahr wieder Kinder- und Schlerakademien an. Diese breite Palette an Themen sorgte im vergangenen Jahr fr eine weitere Steigerung der Teilnehmerzahlen. 3952 Menschen besuchten 2009 die 75 angebotenen Akademietagungen; das sind 200 Teilnehmer mehr als im Vorjahr. An der Evangelischen Akademie werden all jene Themen diskutiert, die die Menschen bewegen, sagte Akademiedirektorin Eveline Valtink. Deshalb spannen wir bei unserer Themenauswahl den Bogen von gesellschaftlich und politisch wichtigen Problemen bis zu pdagogischen und psychologischen Fragen und interessanten kulturellen Entwicklungen. Zu den Akademietagungen kommen noch etliche Gasttagungen, denn immer mehr Verbnde, Firmen und Arbeitsgemeinschaften nutzen das Angebot rund um das Schlsschen Schnburg. Dagegen wurden die Neugrndungsplne einer Evangelischen Akademie in Hessen bis 2011 auf Eis gelegt. Die sdhessische Kirche will Arnoldshain nicht aufgeben, erklrte Eveline Valtink.

Einstieg in ltesteHotelkooperation

Die Evangelische Tagungssttte Hofgeismar wird sich in Krze Deutschlands ltester und traditionsreichster Hotelkooperation VCH-Hotels Deutschland (Verband christlicher Hoteliers e.V.) anschlieen. Damit wird sich der Bekanntheitsgrad der Hofgeismarer Tagungssttte bundesweit steigern. Schon im vergangenen Jahr konnte sich die Evangelische Tagungssttte Hofgeismar ber einen Buchungszuwachs von fnf Prozent freuen und mehr als 16.658 bernachtungen verzeichnen. Grund dafr sind u.a. Verbesserungen im Service und in der Ausstattung.

Forschungsauftrag vom Bund

Als bisher einzige Evangelische Akademie hat Hofgeismar von einem Bundesministerium einen Forschungsauftrag erhalten. Das vom Bundesministerium fr Arbeit und Soziales gefrderte zweijhrige Forschungsprojekt mit dem Thema Selbstbestimmtes Wohnen fr ltere Menschen mit Behinderung auf dem Lande steht kurz vor dem Abschluss. Anhand der Modellregion Nordhessen konnte aufgezeigt werden, wie fr diese immer grer werdende Gruppe an Menschen durch Netzwerke von Diakonie, Kommunen und Vereinen die Lebensbedingungen so verbessert werden knnen, dass ein Wohnen daheim mglich ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Herztag in der Kreisklinik Hofgeismar

Fachärzte informieren rund um den plötzlichen Herztod.
Herztag in der Kreisklinik Hofgeismar

Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Nachhaltiges Präventionsprojekt an der Gesamtschule Immenhausen.
Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Mit Hashtag "#herzverlieren" Lieblingsorte zeigen und Preise gewinnen.
Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.