Ihringshausen: Unbekannte beschädigen mehrere Fahrzeuge: 10.000 Euro Schaden

In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigten ein oder mehrere bislang Unbekannte mindestens vier am Straßenrand der Weserstraße im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen geparkte Autos.

Kassel. In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigten ein oder mehrere bislang Unbekannte mindestens vier am Straßenrand der Weserstraße im Fuldataler Ortsteil Ihringshausen geparkte Autos. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die Kasseler Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können.

Der enorme Sachschaden ist am Samstagmittag gegen 12 Uhr der Polizei bekannt geworden. Ein Opfer hatte sich beim Polizeirevier Nord gemeldet, woraufhin die Beamten die zerkratzten Fahrzeuge in der Weserstraße in Augenschein nahmen. Den vermutlich größten Schaden hat ein Anwohner, der seinen weißen 5er BMW vor Hausnummer 5 abgestellt hatte. Allein an diesem Wagen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Am Straßenrand vor Hausnummer 13 waren gleich zwei Autos betroffen. Ein roter Hyundai und ein silberner Audi TT. Beide wiesen tiefe Kratzer im Lack auf. Auch hier beträgt der Sachschaden mehrere tausend Euro. Der bis heute zuletzt bekannt gewordene Sachschaden ereignete sich vor Hausnummer 11. Dort beschädigten die Unbekannten einen schwarzen VW Polo. Die Beamten schätzten diesen Schaden auf rund 1.000 Euro. Die genaue Tatzeit ist bislang noch nicht bekannt. Die Fahrzeuge waren alle am Freitagabend am Straßenrand abgestellt worden. Es ist davon auszugehen, dass die Sachbeschädigungen dann im Laufe der Nacht zum Samstag im Schutz der Dunkelheit verübt wurden.

Nun bitten die mit der weiteren Sachbearbeitung betrauten Beamten des für Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen zuständigen Operativen Einheit Kassel Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

20. Weinfest auf dem Marktplatz in Hofgeismar

Mit der Probierkarte günstig acht verschiedene Weine testen.
20. Weinfest auf dem Marktplatz in Hofgeismar

Kasseler mit knapp 200 bei erlaubten 100 km/h unterwegs

Zum Lärmschutz wurde der verkehr auf der A49 bei Baunatal überprüft. Dabei gab es einen drastischen fall von Tempo-Überschreitung.
Kasseler mit knapp 200 bei erlaubten 100 km/h unterwegs

Unfall auf A7: Verkehrsbehinderungen bis Donnerstag früh

Wegen der Bergungsarbeiten rechnet die Polizei auf der A7 mit Verkehrsbehinderungen bis in den morgigen Donnerstag.
Unfall auf A7: Verkehrsbehinderungen bis Donnerstag früh

Baunatal: Polizei sucht anonymen Zeugen nach Unfallflucht

Ein unbekannter Zeuge hinterließ einen Hinweis-Zettel nachdem er eine Fahrerflucht beobachtet hatte. Nun wird auch er zur Aufklärung der Tat gesucht.
Baunatal: Polizei sucht anonymen Zeugen nach Unfallflucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.