50 Jahre DRK-Arbeit

Hofgeismar. Klaus Weber wurde vom Vorstand des DRK-Kreisverbandes nach 50-jähriger Zugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet.Michael Lammers, Spr

Hofgeismar. Klaus Weber wurde vom Vorstand des DRK-Kreisverbandes nach 50-jähriger Zugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet.

Michael Lammers, Sprecher des DRK Hofgeismar: "Er hat in dieser Zeit viele Aufgaben zur großen Zufriedenheit ausgeführt. Er war Ausbilder für Erste Hilfe und Sanitätshelfer, Instruktor, Schiedsrichter bei örtlichen, lokalen, landesverbandlichen und internationalen Übungen und Einsätzen. Auch im Katastrophenstab des Landkreises und bei Hessentagen war er im Einsatz.  Klaus Weber erhielt in seiner Dienstzeit alle DRK-Auszeichnungen, die es bei uns gibt."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Vielfältige Projektwoche an der Gesamtschule Immenhausen

Die Freiherr-vom-Stein-Schule setzte in der vergangenen Schulwoche auf Kunst, Kultur und Sport.
Vielfältige Projektwoche an der Gesamtschule Immenhausen

Konzert mit Pianist Mark Ehrenfried "gegen Vergessen, für Demokratie"

Zur Unterstützung des Buches mit Lebenserinnerungen des Wolfhager Ehrenbürgers Ralph Mollerick.
Konzert mit Pianist Mark Ehrenfried "gegen Vergessen, für Demokratie"

Neue Pflegedirektion in der Kreisklinik Hofgeismar

Gesundheit Nordhessen (GNH): Helmut Zeilfelder und Andrea Schmidt leiten die Pflege als Team.
Neue Pflegedirektion in der Kreisklinik Hofgeismar

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.