60 Jahre und noch große Pläne

Am Donnerstag feiert der nordhessische Unternehmer Alwin Altrichter, Inhaber der Firma Kuhn oHG Feuerschutz Nachfolger, mit Familie, Freunden, Mitarbe

Am Donnerstag feiert der nordhessische Unternehmer Alwin Altrichter, Inhaber der Firma Kuhn oHG Feuerschutz Nachfolger, mit Familie, Freunden, Mitarbeitern und Geschftspartnern die Vollendung seines 60. Lebensjahres. Alwin Altrichter bernahm im Jahre 1969 die Firma vom Schwiegervater Karl Kuhn. Durch die konsequente Umsetzung seines Firmenkonzeptes entwickelte sich die einstige Ein-Mann-Firma zu einem der grten Brandschutzfachhndler Deutschlands. Neben dem Stammsitz in Homberg betreibt die Firma Kuhn Filialen in Kassel, Bad Hersfeld, Marburg, Reiskirchen bei Gieen und in Frankfurt am Main. Unseren Erfolg fhre ich darauf zurck, dass ich gute Mitarbeiter gesucht und gefunden habe, die durch permanente Schulung und Weiterbildung zu einem guten und eingespielten Team herangereift sind. Ein wesentlicher Teil meines persnlichen Erfolges ist auch die Mitarbeit meiner Ehefrau Ursula als Finanz-Chefin und Stellvertreterin, die die Fden in meiner Abwesenheit voll in der Hand hat, sagt Altrichter.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Mit Hashtag "#herzverlieren" Lieblingsorte zeigen und Preise gewinnen.
Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Ein "Deutsches Requiem"

Gemeinsames Konzert der Kreiskantoreien Wolfhagen und Marburger Land.
Ein "Deutsches Requiem"

8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Eine Mischung aus Comedy, Show und Musik im Wolfhager Kulturladen.
8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.