Jetzt gehts mit Glatteis los!

+

Mehrere Glatteisunfälle sorgten für Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr

Kassel. Mehrere Verkehrsunfälle auf glatten Straße imnördlichen Landkreis Kassel sorgten im heutigen morgendlichenBerufsverkehr für Behinderungen.

Der erste polizeilich bekannt gewordene Unfall ereignete sich umkurz vor 7 Uhr auf der B 3, Ortsumgehung Fuldatal-Ihringshausen. Aufeiner dortigen Brücke, die in Folge überfrierender Nässe spiegelglattwar, verunfallten mehrere Autos. Eine Beteiligte war mit ihrem Wagenins Rutschen gekommen und gegen die dortige Leitplanke gestoßen. Eineder insgesamt vier Beteiligten klagte an der Unfallstelle überRückenschmerzen.

Nur 10 Minuten später krachte es auf der B 83. BeiFrankenhausen im Bereich Grebenstein-Burguffeln kam ein Autofahrermit seinem Wagen auf Grund der Glätte von der Straße ab und pralltegegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum. Dabei entstand lediglichSachschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Um 7.10 Uhr ereignete sichbei Ahnatal auf der B 251 in einer Spitzkehre der nächsteGlätteunfall am heutigen Morgen. Ein Autofahrer, der von Dörnbergnach Kassel unterwegs war, rutschte in der Kehre geradeaus gegen diedortige Leitplanke. Dabei entstand nur geringer Sachschaden am Pkw.

Der vorerst letzte Glatteisunfall ereignete sich wiederum inFuldatal-Ihringshausen. Eine Pkw-Fahrerin war auf der VeckerhagenerStraße in Richtung Schocketal unterwegs, als ihr Wagen ins Rutschenkam und gegen eine Leitplanke am Fahrbahnrand stieß. Auch hier bliebes beim Sachschaden.

In vielen Fällen kam es glücklicherweise nicht zu Unfällen, hierstoppten die Fahrzeuge auf zum Teil spiegelglatten Straßenrechtzeitig vor Gräben, Leitplanken oder anderer Fahrzeuge.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister
Heimat Nachrichten

Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister

Bis 1966 ist das Malsfelder Basaltwerk einer der Arbeitsmittelpunkte der Region gewesen. Heute ist es eine fast vergessene Ruine, die neugierig macht.
Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister
Rutschpartie: Wenn nasses Laub zur Gefahr wird
Hann. Münden

Rutschpartie: Wenn nasses Laub zur Gefahr wird

Wird Laub durch Regen, Nebel oder Frost nass, können Fußgänger und Autos schnell ins Rutschen kommen.
Rutschpartie: Wenn nasses Laub zur Gefahr wird
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos
Welt

SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Längst fahren große SUVs nicht nur mehr auf amerikanischen Straßen. Auch in Deutschland sind die Geländelimousinen beliebt. Doch SUV-Fahrern droht ein Bußgeld auf …
SUV-Fahrern drohen Bußgelder beim Fahren auf der Autobahn - viele sind ahnungslos

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.