Jugendgruppe raubt Gleichaltrigen aus: Polizei nimmt flüchtendes Trio fest

Ein am Montagnachmittag in Dittershausen stattgefundener schwerer Raub beschäftigt derzeit die Kasseler Polizei. Drei Tatverdächtige konnten im Rahmen der Fahndung und schneller Ermittlungen festgenommen werden.

Fuldabrück. Gestern Nachmittag befand sich der 18-jährige Geschädigte allein auf einer Parkbank an dem Radweg 1. Die Parkbank hatte der Geschädigte mit den späteren Tatverdächtigen als Treffpunkt vereinbart. Diese erschienen zu dritt bei der Sitzbank und es kam dort zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der der Geschädigte gewürgt und anschließend die Gürteltasche des Geschädigten geraubt wurde. Glücklicherweise blieb er dabei unverletzt. Offenbar kannten sich der Geschädigte und der 18-jährige sowie die beiden 15-jährigen Tatverdächtigen.

Die Tatverdächtigen flüchteten zunächst in Richtung Ortsmitte Dittershausen. Durch eine intensive Fahndung im Nahbereich stießen Streifen des Kasseler Polizeireviers Ost auf die jungen Männer und konnte diese festnehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte das Trio wieder nach Hause entlassen werden. Sie müssen sich nun wegen schweren Raubes verantworten.

Rubriklistenbild: © Pixbay

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

MTB-Rauszeit-Tour zur Weidelsburg

Am Sonntag, 7. Juni: Trails, Naturerfahrung und Erlebnis im Naturpark Habichtswald
MTB-Rauszeit-Tour zur Weidelsburg

Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Am Sonntagmorgen wurden Polizeibeamte wegen eines verletzten 26-jährigen Mannes nach Kaufungen gerufen. Das Opfer wies blutige Verletzungen im Gesicht auf - außerdem …
Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem Wohnhausbrand in Bad Emstal.
Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

In Baunatal soll demnächst eine Ausstellung eröffnet werden, die Frauen in der Corona-Krise in den Fokus rückt. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig …
Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.