Junge rennt vor Auto und läuft dann weg: Kind nach Unfall in Niestetal gesucht

Junge rennt vor Auto und läuft dann weg: Kind nach Unfall in Niestetal gesucht

Einen ca. 5 bis 7 Jahre alten Jungen, der am Mittwochabend in Heiligenrode vor ein fahrendes Auto lief, suchen derzeit die Ermittler der Kasseler Polizei.

Niestetal-Heiligenrode. Das Kind, das möglicherweise mit einem Tretroller unterwegs war, hatte sich unmittelbar nach dem Zusammenstoß kurz mit dem Pkw-Fahrer unterhalten, war dann aber weggerannt. Der Fahrer hatte den Unfall später bei der Polizei angezeigt. Den Jungen hatte er zuvor noch rund um die Unfallstelle gesucht, ihn aber nicht mehr ausfindig machen können.

Wie der aus Heiligenrode stammende 68 Jahre alte Fahrer eines schwarzen Golfs bei der Erstattung der Unfallanzeige gegenüber der Polizei aussagte, war es gegen 18 Uhr zu dem Unfall gekommen. Er sei mit seinem Auto in einem Wohngebiet auf der Straße "Am Gexberg" in westlicher Richtung, in Richtung "Am Stein", unterwegs gewesen. Kurz hinter der Einmündung zum Weinbergweg sei plötzlich das Kind zwischen linksseitig geparkten Fahrzeugen auf die Straße gelaufen und habe diese überquert. Dabei sei es zum Zusammenstoß gekommen, woraufhin das Kind umgefallen sei. Er sei dann ausgestiegen und habe mit dem Jungen gesprochen.

Dieser habe geäußert, es sei ihm nichts passiert und sei dann weggerannt. Ob das Kind durch den Unfall möglicherweise verletzt wurde, ist derzeit nicht bekannt. Am Pkw des 68-Jährigen war ein Schaden am Stoßfänger im Frontbereich von ca. 1.000 Euro entstanden.

Es soll sich um einen 5 bis 7 Jahre alten, schlanken Jungen mit kurzen dunklen Haaren und einer Größe von ca. 1,30 bis 1,40 Meter gehandelt haben, der ein Spielgerät, möglicherweise einen Tretroller, dabeihatte.

Zeugen, die den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe Hinweise auf das Kind geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Filmemacherinnen vom Team von Sozialarbeit in Schulen (SiS) des Landkreises wollen ihnen die Angst vor dem Schulwechsel nehmen.
Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Sie trägt den Namen einer Sagengestalt und doch ist die Herkules-Staude alles andere als sagenhaft. Gartenbesitzer und Kommunen werden den wuchernden Giganten einfach …
Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Livestream bei der Vereinsvertretersitzung mit dem Kreisfußballausschuss Hofgeismar-Wolfhagen
Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Per Stream: Ökumenischer Gottesdienst auf der Ostheimer Hute bei Liebenau.
Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.