Bad Karlshafen: Mann stürzt mit Traktor eine rund 40 Meter tiefe Böschung hinunter

1 von 23
2 von 23
3 von 23
4 von 23
5 von 23
6 von 23
7 von 23
8 von 23

Bei Bad Karlshafen fuhr ein Mann am heutigen Mittwochmorgen mit seinem Traktor eine 40 Meter tiefe Böschung hinunter.

Bad Karlshafen. Am Mittwoch kam es gegen 10.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Traktor in Bad Karlshafen. Aus bislang noch unbekannten Gründen kam der Fahrer in einem Waldgebiet an der Hessisch-Niedersächsischen Grenze von der Fahrbahn ab. Es fuhr rund 40 Meter einen Abhang hinunter und krachte schlussendlich gegen einen Baum.

Der Fahrer konnte sich noch selbst befreien und versuchte die Böschung hinauf zu klettern, was ihm jedoch nicht mehr gelang, er blieb rund 15 Meter vor dem Ende der Böschung liegen. Die alarmierte Feuerwehr befreite den Fahrer aus seiner misslichen Lage mit Hilfe einer Schleifkorbtrage. Anschließend wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Über die Art der Verletzungen ist derzeit noch nichts bekannt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.