Kaufungen und Baunatal: Unbekannte klauten BMW im Wert von jeweils 60.000 Euro

Gestohlen wurden ein schwarzer BMW 520d und ein schwarzer BMW X6

Baunatal/Kaufungen. Die Kasseler Kripo ermittelt derzeit in zwei Fällen von Autodiebstahl, die sich am vergangenen Pfingstwochenende in unterschiedlichen Nächten im Landkreis Kassel ereigneten. Zunächst war in der Nacht zum Montag in Baunatal-Großenritte einen 5er BMW im Wert von ca. 60.000 Euro von Unbekannten gestohlen worden. In der Nacht zum heutigen Dienstag schlugen Autodiebe in Kaufungen zu und klauten dort einen etwa 65.000 Euro teuren BMW X6. Ob beide Fälle möglicherweise im Zusammenhang stehen, ist derzeit noch unklar. Die Beamten des für Kraftfahrzeugdiebstähle zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo haben die Ermittlungen übernommen und suchen in beiden Fällen nun nach Zeugen.

Der Diebstahl des schwarzen BMW 520 d, Baujahr 2018, mit dem Kennzeichen HR-HS 312 in Baunatal ereignete sich in der Adam-Riese-Straße. Die Tatzeit lässt sich momentan auf den Zeitraum zwischen 21.20 Uhr am Sonntagabend und 11 Uhr am Montag eingrenzen. Wann genau die Täter den in einer Hofeinfahrt abgestellten BMW entwendeten und wie sie dabei vorgingen, ist derzeit nicht bekannt. In der Nacht zum heutigen Dienstag schlugen dann bislang unbekannten Autodiebe in Kaufungen zu. In der Ernst-Abbe-Straße klauten sie zwischen 21 Uhr am Abend und 6.45 Uhr am Morgen den etwa ein Jahr alten schwarzen BMX X6 mit den Kennzeichen KS-ZA 391. Auch in diesem Fall ist zur genauen Tatzeit und zur Vorgehensweise der Täter bislang nichts Näheres bekannt.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die zu den fraglichen Zeiten im Bereich der Tatorte in Baunatal und Kaufungen möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die bislang unbekannten Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der L 3215 zwischen Bad Emstal-Balhorn und Naumburg-Altenstädt.
Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Die Ortsdurchfahrt der B83 wurde komplett gesperrt, ein Unternehmen war zum wiederholten Mal betroffen
Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Erstmeldung: B 7 zwischen Westuffeln und Obermeiser nach schwerem Unfall derzeit voll gesperrt

Auf der Bundesstraße 7 ist es gegen 16:40 Uhr zwischen den Orten Westuffeln und Obermeiser offenbar zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Erstmeldung: B 7 zwischen Westuffeln und Obermeiser nach schwerem Unfall derzeit voll gesperrt

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: ein Schwerverletzter und 55.000 Euro Schaden

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem VW und einem entgegenkommenden, überholenden Mercedes kam es am Montagnachmittag auf der B 3 zwischen Wilhelmshausen und …
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: ein Schwerverletzter und 55.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.