Keine Ausnahme möglich

Von HELMUT KRMLERBad Emstal/Fritzlar. Was andererorts problemlos mglich zu sein scheint, kann Antragsteller im Landkreis Kassel vor ungeah

Von HELMUT KRMLER

Bad Emstal/Fritzlar. Was andererorts problemlos mglich zu sein scheint, kann Antragsteller im Landkreis Kassel vor ungeahnte Hrden stellen. Laura Schwedes musste diese Erfahrung machen. Die junge Emstalerin ist seit kurzem stolze Besitzerin eines Fhrerscheins mit 17 Null Fehler in der Theorie und problemlos durch die praktische Prfung sowie eines Ausbildungsplatzes als Kchin. Das Problem: Ihre Lehrstelle befindet sich in Fritzlar. Und dorthin zu kommen, stellt zumindest mit ffentlichen Verkehrsmitteln eine zeitliche Herausforderung dar, zweieinhalb Stunden dauert die Fahrt ber Kassel. Eine Mglichkeit, die sich fr Laura Schwedes allerdings nicht stellt, denn ihre Arbeitszeiten sind unregelmig und reichen bis in die spten Nachtstunden. Bislang bernahmen ihre berufsttigen Eltern den Fahr- beziehungsweise den Begleitdienst, so wie er im Fhrerschein mit 17 vorgegeben ist.

Laura Schwedes stellte deshalb bei der Fahrerlaubnisbehrde des Landkreises den begrndeten Antrag auf eine vorzeitige Erteilung der Fahrerlaubnis Klasse B. Damit knnte ihr zum Beispiel erlaubt werden, die Fahrten zwischen Wohnort und Arbeitsplatz und zwar ausschlielich diese auch alleine zu bewltigen. Ich kenne das aus anderen Bundeslndern, erzhlt ihr Grovater Konrad Uhl, das wurde dort schon praktiziert, als es noch gar keinen Fhrerschein mit 17 gab. Argumente, die fr die genehmigende Stelle allerdings nicht ausschlaggebend sind. Deren Schreiben vom 28. September vermittelt vielmehr den Eindruck, als htte man dort den mit Argumenten, Fahrplnen, Gehalts- und Mietpreisangaben belegten Antrag gar nicht genau gelesen.

Nach allgemeinen Bemerkungen ber die Situation der Jugend im lndlichen Raum, kommt der Verwaltungsdirektor zu dem Ergebnis, dass eine Genehmigung einen Przedenzfall darstelle und dann derart viele Personen den Antrag stellen wrden, dass er keinen Ausnahmecharakter mehr besitzt. Sein Vorschlag: Die 17-jhrige Laura Schwedes solle doch in den Folgemonaten mit einem Zweirad nach Fritzlar fahren. Oder sich dort eine Wohnung mieten. die Angaben zum Mietpreis (...) kann ich nicht nachvollziehen, auerdem sind sie nicht belegt!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15-Jährige bei Unfall schwer verletzt: Unfallbeteiligter und Angehörige schlagen sich vor Polizeirevier

Am Montagabend kam es in Fuldatal-Rothwesten zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mercedesfahrer einer 15-jährigen Radfahrerin die Vorfahrt genommen haben soll.
15-Jährige bei Unfall schwer verletzt: Unfallbeteiligter und Angehörige schlagen sich vor Polizeirevier

Streit auf dem Radweg: 22-Jähriger droht mit Luftdruckwaffe - Festnahme nach Fahndung

Am gestrigen Donnerstagabend eskalierte auf einem Radweg im Bereich der Baunataler Schulze-Delitzsch-Straße ein Streit. Dabei bedrohte ein 22-Jähriger einen Mann mit …
Streit auf dem Radweg: 22-Jähriger droht mit Luftdruckwaffe - Festnahme nach Fahndung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.