Mit Kettensäge: Forstwirtin siegt bei Waldarbeitermeisterschaft

Vanessa Schulz, 1. Platz in der Königsdisziplin „Zielfällung“, zwischen dem Zweiten Henrik Julian Teller (Forstamt Frankenberg) und Jonas Mattheis (Forstamt Jesberg).        Foto: Schulz/nh
+
Vanessa Schulz, 1. Platz in der Königsdisziplin „Zielfällung“, zwischen dem Zweiten Henrik Julian Teller (Forstamt Frankenberg) und Jonas Mattheis (Forstamt Jesberg). Foto: Schulz/nh

Vanessa Schulz aus Reinhardshagen ist Königin der Kettensäge

Reinhardshagen. Der Beruf als Forstwirt ist eigentlich eine klassische Männerdomäne. Eine Frau als Auszubildende eher selten anzutreffen. Noch seltener dürfte eine angehende Forstwirtin auf dem Siegerpodest bei einer Waldarbeitermeisterschaft sein. Doch Vanessa Schulz, Auszubildende im dritten Ausbildungsjahr im Forstamt Reinhardshagen, hat den Männern gezeigt, wie "Frau" mit der Motorsäge umgehen kann. In der Juniorenklasse U 24 gewann sie in der Königsdisziplin "Zielfällung" den 1. Platz, wurde 2. im Kettenwechsel, 3. im Kombinationsschnitt und holte sich in der Azubi-Klasse den 3. Platz. In der Gesamtwertung der Juniorenklasse reichte es zum 5. Platz."Eine tolle Leistung", so Forstamtsleiter Dr. Norbert Teuwsen und Ausbildungsmeister Manfred Lensing, die mächtig stolz sind auf ihre Auszubildende. Die aus Uelzen stammende Schulz trat mit zwei weiteren Kolleginnen gegen über 80 Männer aus anderen Bundesländern an. Bei dem Wettkampf aus den Disziplinen Zielfällung, Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt, Kettenwechsel und Entastung, ist das fachgerechte und geschickte Können mit der Motorsäge zu beweisen. Neben Schnelligkeit und Präzision waren natürlich auch die Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften und die richtige Ausrüstung gefragt. Vanessas Talent im Umgang mit der Motorsäge und auch ihr handwerkliches Geschick sind im Forstamt bekannt. "Das ich aber so gut abschneide, damit hätte ich nicht gerecht", so Schulz.

Die Hessischen Waldarbeitermeisterschaften finden alle zwei Jahre an wechselnden Austragungsorten statt. Der Austragungsort in 2015 war Remsfeld (Knüllwald). Als nächstes geht es jetzt zu den bayerischen Waldarbeitermeisterschaften im Oktober nach Unterfranken. "Wir drücken alle die Daumen, das Vanessa an den Erfolg anknüpfen kann", so Dr. Teuwsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Autobiographie: „Fuck Cancer“ auf der Spiegel-Bestsellerliste

Lesung in Hofgeismar: Am 10.Dezember stellt die Krebsaktivistin Myriam von M. mit dem Journalisten Sascha Hoffmann ihr Buch im Café Gesundbrunnen vor.
Autobiographie: „Fuck Cancer“ auf der Spiegel-Bestsellerliste

Stars am Narren-Himmel

Kelze. Sack und Asche anstelle von Narrenkostm und Faschingsschminke? Von wegen! Am Aschermittwoch ist lngst nicht alles vorbei! Wenn in d
Stars am Narren-Himmel

„Wolfhagener“ auf Platz 1

Wolfhagen. Bereits im Herbst diesen Jahres mchte Vitaqua, ein Tochterunternehmen der Urstromquelle in Brandenburg, bei Wolfhagen mit der Produkt
„Wolfhagener“ auf Platz 1

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.