Konditorenhandwerk: „Cinema“ in süß

Während bei den meisten anderen Handwerkszweigen das Gesellenstück des Lehrlings im Originalzustand jeweils auf Kammer- bzw. Landesebene zur Bewer

Während bei den meisten anderen Handwerkszweigen das Gesellenstück des Lehrlings im Originalzustand jeweils auf Kammer- bzw. Landesebene zur Bewertung vorgestellt wird, ist dies im Konditorenhandwerk verständlicherweise nicht möglich, da die Erzeugnisse einem alsbaldigen Verderb unterliegen. Hier werden an einem Stichtag unter Aufsicht einer Bewertungskommission  unter anderem Torten, Pralinen und Marzipanfiguren hergestellt. Kurt Ehrmann, Obermeister der Konditoren-Innung Nordhessen Kassel, der Stellv. Obermeister  Klaus Nenninger und Fachlehrer Dieter Golm freuten sich, Prüfer und Prüflinge in diesem Jahr in der Elisabeth-Knipping-Schule begrüßen zu können.

Das Thema, das in süße Leckereien  umgesetzt werden musste, lautete "Cinema". Bewertet wurden die Kreationen nach den Kriterien Handwerklichkeit, Dekor und Gestaltung sowie Geschmack und Arbeitsweise. Die Mitglieder der Kommission waren von weit her angereist, Landesinnungsmeister Adolf Neuschäfer kam aus Darmstadt, Manfred Anderlohr aus Frankfurt, Holger Liess aus Runkeln und Hans Lutz aus Wiesbaden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Ein außer Kontrolle geratener Streit zwischen zwei Männern rief am gestrigen Dienstagabend im Hofgeismarer Stadtteil Hombressen die Polizei auf den Plan.
Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Der Ärger mit dem gelben Sack hat ein Ende.
Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Im Bereich einer Baustelle: 53-Jähriger wird angefahren und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.