Kreis bittet um Fahrradspenden

+
In der Werkstatt: (v. li.) Maher, Sharam, Seid Mohammed, Henning Riedel und Klaus Wilhelm.

Jugendarbeit und Landkreis bitten um Fahrradspenden für Flüchtlinge und Sozialhilfeempfänger.

Wolfhagen. Die Fahrradsaison hat begonnen und damit auch die Zeit, in denen das Fahrrad wieder häufiger genutzt wird. Was für viele Bürger im Landkreis Kassel ein selbstverständliches Fortbewegungsmittel in Alltag und Freizeit ist, stellt für Menschen, die auf staatliche Transferleistungen angewiesen sind und Flüchtlinge einen Luxus dar, der für die Alltagsmobilität unverzichtbar ist. „Wir haben daher in unserer Gemeinschaftsunterkunft in der Pommernanlage in Wolfhagen zusammen mit der Jugendarbeit Wolfhagen eine Fahrradausgabe mit dazugehöriger Fahrradwerkstatt eingerichtet“, informiert Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Dafür werden auch dieses Jahr wieder gebrauchsfähige Kinder- und Erwachsenenfahrräder gesucht. Kühlborn: „Wir sind an fahrtüchtigen und verkehrssicheren Fahrrädern interessiert, die ansonsten ungenutzt im Keller oder der Garage stehen“. Kleinere Schäden, die in der Fahrradwerkstatt behoben werden können, stehen einer Spende nicht entgegen. „Aber auch defekte Fahrräder werden gesucht, die als Ersatzteillager verwendet werden können“, sagt Max Günther, der als ehrenamtlicher Helfer in der Fahrradwerkstatt tätig ist. Ebenfalls werden Kinderwagen, Fahrradhelme und gebrauchtes Werkzeug für die Fahrradwerkstatt benötigt.

Jugendarbeit und Landkreis bitten darum, dass die gespendeten Fahrräder und das Fahrradzubehör nur nach vorheriger Anmeldung abgegeben werden. Ansprechpartner ist Yassen Mamou Presler im Haus 8 (Tel. 05692/9999183 und der Mailadresse yassen-mamou@ landkreiskassel.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwetschgen(musen)fest in Liebenau-Lamerden

Steinobst wird nach alter, traditioneller Art im Kupferkessel zu Mus gekocht.
Zwetschgen(musen)fest in Liebenau-Lamerden

Linienbus mit PKW zusammengestoßen - Keiner zeigt Interesse

Am frühen Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr wurde die Feuerwehr Söhrewald und Lohfelden zu einem schweren Unfall mit einem Linienbus und einem PKW alarmiert.
Linienbus mit PKW zusammengestoßen - Keiner zeigt Interesse

11. Herbstmarkt in der Innenstadt von Hofgeismar

Gemeinschaft für Handel und Gewerbe lädt zum verkaufsoffenen Sonntag und buntem Markttreiben ein.
11. Herbstmarkt in der Innenstadt von Hofgeismar

Versuchter Raub mit Messer an der Ahne: Zwei tatverdächtige Jugendliche und Zeugen gesucht

Am gestrigen Mittwochabend zückten zwei bislang unbekannte Jugendliche gegenüber einer Spaziergängerin in der Grünanlage an der Ahne ein Messer und forderten Geld.
Versuchter Raub mit Messer an der Ahne: Zwei tatverdächtige Jugendliche und Zeugen gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.