Künstlerwerkstatt im Glasmuseum Immenhausen

Im Glasmuseum Immenhausen kann man bis Weihnachten farblose Glaskugeln nach eigenen Ideen bemalen.

Immenhausen. Bis Weihnachten, genauer bis zum Samstag, 23. Dezember, haben kleine und große Glaskünstler die Möglichkeit, bei einem Museumsbesuch im Glasmuseum Immenhausen farblose Glaskugeln nach eigenen Ideen zu bemalen. Viele farbige Stifte und natürlich auch solche in Gold und Silber liegen bereit, um den eigenen Advents- und Christbaumschmuck zu kreieren und aus den klaren Kugeln künstlerische Unikate zu gestalten. Ergänzend dazu gibt es ein Suchspiel durch die Dauerausstellung, das nicht nur Kinder und Jugendliche zum genauen Hinsehen im Museum motiviert, auch Erwachsene entwickeln hierbei den Ehrgeiz, alle 15 Details auf der Suchkarte im Original zu entdecken. Im Museumsshop erwartet die Gäste ein kleines Sortiment an Weihnachtskugeln und gläsernen Sternen für stimmungsvolle Weihnachtsdekorationen zu Hause. Die Künstlerwerkstatt im Glasmuseum ist bis Weihnachten jeweils Di. - Do. von 10 bis 17 Uhr und Fr. - So. von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Rubriklistenbild: © Privat

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Lieblingshund der Deutschen ist der Mischling

Die beliebtesten Hunderassen - die Vorlieben der Hundehalter bleiben auch 2018 beständig.
Der Lieblingshund der Deutschen ist der Mischling

Perlen selber herstellen im Glasmuseum Immenhausen

Jetzt anmelden für den ersten Kurs in diesem Jahr.
Perlen selber herstellen im Glasmuseum Immenhausen

Kulturzeit im Generationenhaus Bahnhof Hümme

Attraktives Jahresprogramm 2019 mit Kunst, Kultur, Musik und Ausstellungen.
Kulturzeit im Generationenhaus Bahnhof Hümme

Demnächst wieder mit der Bahn von Kassel nach Naumburg?

Machbarkeitsstudie läuft - CDU für Erhalt und Reaktivierung der Hessencourrier-Strecke.
Demnächst wieder mit der Bahn von Kassel nach Naumburg?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.