Kulinarische Reise direkt vor der Haustür

+
Warum nicht mal Insekten und Würmer probieren?   

Beim Streetfood-Festival lassen sich neue Geschmacksrichtungen erleben.

Wolfhagen. Um beispielsweise original indisches Curry oder Tacos aus Mexiko zu probieren, ist heute keine Reise mehr nötig. Street Food Festivals bringen die internationalen Spezialitäten direkt auf unsere Marktplätze und sind eine wahre Expedition ins Reich der kulturell vielfältigen Essens- und Lebensweise. Delikatessen aus aller Welt auf die Hand und in den Mund erwartet auch die Besucher des 1. Street Food Festivals am alten Rathaus in Wolfhagen.

Am kommenden Wochenende kann man sich dort einmal um die Welt schlemmen – unter anderem mit wie veganen Burgern, Spiralkartoffeln, Churros, Baumstriezel, Insekten, Pulled Pork, Mexikanisch und vieles mehr. Rund 18 bis 23 Stände wollen ihre Gäste zwei Tage lang mit handgemachten Köstlichkeiten dieser Welt und mit ausgefallenen frischen Drinks verwöhnen. Hier wird geselliges Zusammensein mit dem Ausprobieren der verschiedensten Speisen und Leckereien verbunden – denn natürlich gibt es auch ein Rahmenprogramm und Live-Musik.

Das am Straßenrand frisch zubereitete Essen wird immer beliebter. Kein Wunder, beweist es doch, dass „Fastfood“ nicht zwangsläufig ungesund ist und dick macht. Natürlich werden hier u.a. deftige Burger und reichhaltige Süßspeisen präsentiert. Aber auch Köstlichkeiten mit wenig Fett, knackigem Gemüse und viele weitere vegetarische sowie vegane Zutaten sowie frische Säfte und Smoothies gilt es auszuprobieren. Viele Lebensmittel werden nachhaltig und biologisch erzeugt und von der Einhaltung der Hygiene können sich die Konsumenten direkt am Stand überzeugen. Und das Beste: Alles wird frisch vor den Augen der Besucher zubereitet und schmeckt direkt verzehrt einfach nur köstlich. „Die Nachhaltigkeit der angebotenen Produkte sowie die Authentizität der verschiedenen Küchen samt Zubereitungsform stehen hierbei im Vordergrund. Das Essen wird vor den Augen der Besucher frisch gemacht und unterscheidet sich somit grundlegend vom wortähnlichen Fastfood“, erläutert Bernd Kater von Bigfood-BBQ & Friends, die das 1. Street Food Festival in Wolfhagen in Kooperation mit der Servicegemeinschaft Wolfhagen veranstalten.

Die Öffnungszeiten: Samstag, 23. März von 11 bis 21 Uhr;  Sonntag, 24. März, von 11 bis 19 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung: 61-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Gestern Abend kam es zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam ( wir berichteten )
Folgemeldung: 61-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Tödlicher Motorradunfall zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen

Ein Motorradfahrer verstarb bei einem schweren Unfall zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen.
Tödlicher Motorradunfall zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen

Reiter-Mekka: Auf Klein Immenhof in Ihringshausen finden auch die Jüngsten das Glück der Erde

Reiten ist ein idealer Ausgleichssport für Menschen jeden Alters und Geschlechts. Besonders deutlich wird das auf dem Reiterhof „Klein-Immenhof“ in Ihringshausen
Reiter-Mekka: Auf Klein Immenhof in Ihringshausen finden auch die Jüngsten das Glück der Erde

Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitt ein 70-jähriger Fußgänger aus Vellmar, der am Mittwochabend in Immenhausen von einem Transporter erfasst wurde.
Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.