Kundenfreundliches Finanzamt

Finanzdienststelle in Eschwege erstrahlt in neuem GlanzDie Finanzdienststelle in Eschwege wurde jetzt offiziell in Anwesenheit von zahlreichen geladen

Finanzdienststelle in Eschwege erstrahlt in neuem Glanz

Die Finanzdienststelle in Eschwege wurde jetzt offiziell in Anwesenheit von zahlreichen geladenen Gsten erffnet. Der Vorsteher des Finanzamtes Eschwege-Witzenhausen Hartmut Marx begrte die ehemaligen Landtagsabgeordneten Angelika Scholz und Lantagsvizeprsident Lothar Quanz sowie Landrat Stefan Reu und Stadtrat Thomas Groe. Und auch die Brgermeister bzw. ihre Vertreter der Stdte und Gemeinden des Altkreises Eschwege Karl Henning (1. Stadtrat der Stadt Sontra), Reiner Adam (Brgermeister der Stadt Waldkappel), Jochen Kistner (Brgermeister der Gemeinde Wehretal) und Friedhelm Kerl (Brgermeister der Gemeinde Weienborn) wurden herzlich begrt. Die rtlichen Behrdenleiter sowie die Vertreter der steuerberatenden Berufe Dr. Alexander Wachter (stellv. Direktor des Amtsgerichts Eschwege), Polizeidirektor Horst Hanstein (Leiter der Polizeidirektion Werra-Meiner), Polizeioberrat Martin Krger (Leiter des Bundesausbildungs- und fortbildungszentrums Eschwege), Thorsten Albrecht (Leiter der Kundenbetreuung der VR-Bank Werra-Meiner) und Steuerberater Lothar Dlle (Vizeprsident des Steuerberaterverbandes Hessen) fanden sich in der neuen Finanzdienststelle in der Schlesienstrae ein.

Die ffnungszeiten haben sich fast verdreifacht. Anstatt 12 Wochenstunden, steht das Finanzamt nun ber 30 Stunden fr die Brger zur Verfgung und zwar montags bis mittwochs von 8 bis 15.30 Uhr, donnerstags von 14 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Aus Holz aus dem Reinhardswald fertigen die Weserflößer ihre historischen Wassergefährte. Damit erhalten sie ein uraltes Handwerk. 
Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Die 14. Hessischen Waldarbeitsmeisterschaften fanden im September in Lohfelden-Vollmarshausen statt. Als einzige Frau trat die 25-jährige Vanessa Schulz aus …
Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.