Landgasthof Grischäfer - Edle Urigkeit in Bad Emstal

+
Der Grischäfer in Bad Emstal.

Der Grischäfer in Bad Emstal hat mit dem alten Schafstall mitten im wunderschönen Habichtswald ein ganz besonderes Ambiente zu bieten.

Bad Emstal. Mitten im schönen Habichtswald liegt der Landgasthof Grischäfer. Die traditionsreiche Adresse bietet ein Restaurant mit bekannt guten Gerichten, Gästezimmer mit liebevoll-individueller Gestaltung und mit dem alten Schafstall einen Event-Bereich edler Urigkeit. Ungezwungenheit ist das Leitmotiv des Grischäfers. Und so punktet die Küche mit Frische und Raffinesse, aber ohne unnötige Schnörkel.

Fleisch-Fans kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Anhänger der veganen Küche. Und in Sachen Gastlichkeit hat sich das Haus in Bad Emstal über Jahrzehnte hinweg einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Ob im lauschigen Biergarten am alten Backhaus oder vor knisterndem Kaminfeuer – Wohlfühlen ist hier ein Leichtes.

Der alte Schafstall bietet ein edles Ambiente.

Der Grischäfer • Kasseler Str. 78 • 34308 Bad Emstal • Tel.: 05624/99850 • www.grischaefer.de

Der Landgasthof Grischäfer ist täglich geöffnet ab 18 Uhr, Sonn- und Feiertags zusätzlich 12 – 14:30 Uhr, Veranstaltungen nach Absprache

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Im Einsatz für den Naturschutz

Landschaftsstation Borgentreich bietet freie Plätze für den Bundesfreiwilligendienst an.
Im Einsatz für den Naturschutz

Mini-EMSAGA in Bad Emstal

Statt im geschlossenen Kursaal jetzt im Saal des Parkhotels Emstaler Höhe.
Mini-EMSAGA in Bad Emstal

Großbrand einer Lagerhalle in Wolfhagen: Ermittlungen zur Brandursache dauern an

Im Sandweg in Wolfhagen brennt es aktuell in einer Lagerhalle.
Großbrand einer Lagerhalle in Wolfhagen: Ermittlungen zur Brandursache dauern an

1,1. Mio. Euro Fördermittel für den Tierpark Sababurg

Hessens Wirtschaftsminister Tarekk Al-Wazir überbrachte den Zuwendungsbescheid.
1,1. Mio. Euro Fördermittel für den Tierpark Sababurg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.