Die LandTour im Rahmen der Wilden Wochen

+
Die Teilnehmer erfahren interessante Dinge über das Habichtswaldschwein, können leckere Produkte verköstigen und auch eine Weinprobe genießen.

Gemeinsam unter fachkundiger Führung von Förster Arnd Kauffeld auf die Spuren des Habichtswaldschweins begeben.

Habichtswald. Nach Wildschweinpfefferbeißer und einen Glas Apfelschaumwein am Besucherzentrum Herkules begeben sich die Teilnehmer gemeinsam unter fachkundiger Führung von Förster Arnd Kauffeld auf die Spuren des Habichtswaldschweins. Vorbei am Vorwerk Sichelbach (das Speicherbecken für die barocken Wasserspiele), erfährt man Wissenswertes über Schwein und Natur. Ziel der einstündigen Wanderung ist der Waldladen, an dem die Familie Döring den Grill mit leckerem Wildbret und Ralf Ullrich von der Weinhandlung Schluckspecht eine kleine Weinprobe bereithält.

Start dieser Wanderung ist am Dienstag, 3. Oktober, um 11 Uhr in Kassel am Wanderparkplatz Herkules. Die Kosten betragen 25 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist erforderlich: Anmelden kann man sich telefonisch bei der Weinhandlung Schluckspecht unter der Nummer: 0561 12628.

Diese Tour wird gemeinsam von HessenForst, der Fleischerei Döring und der Weinhandlung Schluckspecht angeboten. Die „LandTouren“ sind ein gemeinsames Projekt der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Habichtswald und des Naturparks Habichtswald. Dabei führen Wanderungen oder Radtouren zu regionalen Vermarktern oder Erzeugern. Neben Informationen zu den einzelnen Betrieben werden natürlich auch die Produkte selber vorgestellt und zur Verköstigung angeboten. Weitere Informationen findet man im Internet auf der Seite www.urlaub-habichtswald.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Herbstschau in Hofgeismar: Alles unter einem Dach

Hofgeismarer Gewerbeschau – Verbrauchermesse, Info-Börse, Ort der Kommunikation: Am Wochenende lädt der Heimat- und Verkehrsvereins Hofgeismar zur großen Herbstschau ins …
Herbstschau in Hofgeismar: Alles unter einem Dach

Niestetal: Mercedes-Kombi E 500 in Heiligenrode entwendet

Gestern Nacht wurde in Heiligenrode ein blauer Mercedes E 500 gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.
Niestetal: Mercedes-Kombi E 500 in Heiligenrode entwendet

Zeugen gesucht: Nächtliche Geräusche entpuppten sich als Einbruchversuch

Zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in Lohfelden kam es in der Nacht zum gestrigen Dienstag.
Zeugen gesucht: Nächtliche Geräusche entpuppten sich als Einbruchversuch

Windpark Trendelburg: Turmbau beginnt

Bei Trendelburg wächst zur Zeit zwischen Deisel- und Mittelberg ein Windpark mit sieben Anlagen in die Höhe. 
Windpark Trendelburg: Turmbau beginnt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.