Lebensgefährliche Verletzungen: Motoradfahrer überschlug sich bei Helmarshausen

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 57-jähriger Motorradfahrer bei einem Alleinunfall, der sich am  Sonntagnachmittag auf der B 83 zwischen Trendelburg-Deisel und Bad Karlshafen-Helmarshausen ereignete.

Bad Karlshafen. Wie die Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, war der 57-Jährige aus dem Landkreis Northeim gegen 14 Uhr mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße in Richtung Helmarshausen unterwegs. Im Bereich einer Linkskurve kam er aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem Acker.

Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten Motorradfahrer in ein Göttinger Krankenhaus. Das nicht mehr fahrbereite Motorrad musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Wegen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Bundesstraße für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Die weiteren Unfallermittlungen werden von den Beamten der Polizeistation Hofgeismar geführt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bouffier: „Walter Lübcke stand für Haltung und Respekt“

Zum ersten Todestag des ehemaligen Regierungspräsidenten von Kassel, Dr. Walter Lübcke, hat der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier an den verstorbenen Politiker …
Bouffier: „Walter Lübcke stand für Haltung und Respekt“

MTB-Rauszeit-Tour zur Weidelsburg

Am Sonntag, 7. Juni: Trails, Naturerfahrung und Erlebnis im Naturpark Habichtswald
MTB-Rauszeit-Tour zur Weidelsburg

Uwe sucht die große Liebe: Nordhesse bei "Bauer sucht Frau"

Sie suchen wieder nach der ganz großen Liebe. Mit dabei: Uwe aus dem Landkreis Kassel. Der Pferdeliebhaber nimmt an der Kuppel-Show teil, die am Pfingstmontag mit der …
Uwe sucht die große Liebe: Nordhesse bei "Bauer sucht Frau"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.