Mit Leib und Seele im Kreistag

Das waren fr uns vier Kreistagsabgeordnete, die diese ehrenamtliche Arbeit nicht nur ber Jahrzehnte, sondern auch mit Leib und Seel

Das waren fr uns vier Kreistagsabgeordnete, die diese ehrenamtliche Arbeit nicht nur ber Jahrzehnte, sondern auch mit Leib und Seele ausgefhrt haben, lobte Brigitte Hofmeyer das Engagement von Wilfried Bergmann, Walter Decker, Ullrich Memer und Horst Wolff, die nicht mehr fr die neue Legislaturperiode kandidieren werden.Ein solch enormer Einsatz, wie ihn die vier geleistet htten, sei nicht zum Null-Tarif zu haben: Familie und andere Freizeitbeschftigungen haben viele Jahre hinten anstehen mssen, wei die Hofgeismarer SPD-Unterkreisvorsitzende. Decker und Bergmann vertraten seit 1981 die Interessen des Kreises und insbesondere ihrer Heimatgemeinden Oberweser und Liebenau. Der Caldener Memer gehrte 22 Jahre dem Kreistag an und steht fr eine erneute Kandidatur nicht mehr zur Verfgung. Der Grebensteiner Wolff entschied sich nach zwlf Jahren, im Kreistag Platz fr Jngere zu machen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Am Sonntagmorgen wurden Polizeibeamte wegen eines verletzten 26-jährigen Mannes nach Kaufungen gerufen. Das Opfer wies blutige Verletzungen im Gesicht auf - außerdem …
Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem Wohnhausbrand in Bad Emstal.
Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

In Baunatal soll demnächst eine Ausstellung eröffnet werden, die Frauen in der Corona-Krise in den Fokus rückt. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig …
Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Jugendamt empfiehlt behutsamen Start – auch müssen einige Sicherheitsregeln beachtet werden.
Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.