Lichterzauber über Trendelburg

+
Trendeburg im bunten Lichterglanz.

Am Samstag findet der Trendelburger Lichterzauber statt, auf dem wieder viele regionale Aussteller ihre Stände haben werden. Daneben gibt es auch eine Fackelwanderung und der Weihnachtsmann kommt zu Besuch.

Trendelburg. Bereits zum 7. Mal findet am kommenden Samstag, 1. Dezember, in der Zeit von 14 bis 20 Uhr der Trendelburger Lichterzauber in der Altstadt sowie der Burg Trendelburg statt. Auf dem märchenhaften Weihnachtsmarkt finden sich Verkaufsstände, welche von Strickwaren, Schmuck, Holzdekoration, selbstgemachtem Sirup, handgefertigtem Schmuck bis hin zu leckeren, selbstgemachten Köstlichkeiten alles bieten, was zum gemütlichen „Adventsplausch“ einlädt.

Der Trendelburger Lichterzauber setzt auf Tradition und Regionalität. Die überwiegenden Aussteller sind Trendelburger Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, aber selbstverständlich sind auch wieder Aussteller aus den benachbarten Kommunen dabei.

Für die kleinen Gäste kommt auch der Weihnachtsmann wieder zu Besuch im Rathaus vorbei und hat für jeden ein kleines Geschenk dabei. Weiterhin gastiert – schon traditionell – „Castellos Puppentheater“ in der Burg und auch die Feuershow mit Robaria verzaubert die großen wie auch kleinen Gäste.

Bei Einbruch der Dunkelheit gibt es wieder die Fackelwanderung mit Ritter Dietrich und Rapunzel, welche über den gesamten Markt führt. Start und Ende sind jeweils vor der Burg. Alle Besucher des Lichterzaubers sind herzlich eingeladen, sich hier eine Fackel abzuholen und am Umzug teilzunehmen.

Bürgerbus fährt

Weiterhin steht an diesem Tag auch der Bürgerbus der Stadt Trendelburg zur Verfügung. Mitfahr-Interessenten melden ihre Fahrt im Voraus unter der Rufnummer 05675/7499-0 oder auch am Veranstaltungstag unter der Rufnummer 0176/16164003 an. Somit steht einem gemütlichen Nachmittag und Abend auch bei Glühwein nichts mehr im Wege.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zauberhafter Weihnachtsmarkt

Eine Zaubershow, Musikauftritte, Plätzchen backen und leckere Getränke sowie weihnachtliche Spezialitäten erwartet die Besucher des Weihnachtsmarktes in Hofgeismar.
Zauberhafter Weihnachtsmarkt

Das Haus der toten Igel: Tatortreiniger entrümpelt und säubert ehemalige Auffangstation

Vergangenes Jahr wurde eine Igel-Auffangstation im Landkreis wegen unhaltbarer Zustände geschlossen. Tatortreiniger Jochen Radtke entrümpelt und reinigt nun das Haus.
Das Haus der toten Igel: Tatortreiniger entrümpelt und säubert ehemalige Auffangstation

Essen Motor Show 2018 - Ein Erlebnis für Autoliebhaber

Autofans aus Europa hatten Anfang Dezember nur ein Ziel: die Essen Motor Show. Über 500 Aussteller, darunter auch das Autohaus Fiege aus Hofgeismar, zeigten ihre …
Essen Motor Show 2018 - Ein Erlebnis für Autoliebhaber

Neue Indoorkletterwand an der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen

Die Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen besitzt nun eine neue Indoorkletterwand, an der die Schüler verschiedene Routen erklettern können.
Neue Indoorkletterwand an der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.