Ein Löwe in Gold

Werra-Meiner. Dem Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Werra-Meiner, Nils-Martin Schulz, wurde im Rahmen der Landeskonferenz in H

Werra-Meiner. Dem Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Werra-Meiner, Nils-Martin Schulz, wurde im Rahmen der Landeskonferenz in Hanau der Goldene Lwe verliehen. Die Landesvorsitzende Christine Schneider wrdigte die besonderen Leistungen, insbesondere das kreisbergreifende Engagement von Nils-Martin Schulz. Hierzu zhlt bspw. die Mitwirkung der Wirtschaftsjunioren im Rahmen des Innovationspreises Werra-Meiner, Kategorie Jungunternehmer, oder auch die Sd-West-Academy, die krzlich fr vier Landesverbnde im Werra-Meiner-Kreis durchgefhrt wurde. Nominiert fr den hchsten Preis, den die WJ Hessen zu vergeben haben, wurde Schulz durch den Landesvorstand.

Der Werra-Meiner-Kreis war mit elf Junioren auf der Landeskonferenz in Hanau vertreten und dokumentierte damit eindrucksvoll das Interesse des Kreises an der berregionalen etzwerkarbeit.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beiträge für Betreuung: Eltern erhalten im Landkreis Kassel Geld zurück

Landkreis Kassel erstattet die Kostenbeiträge für Kinder, die während des coronabedingten Betretungsverbotes nicht in die Tagespflege durften.
Beiträge für Betreuung: Eltern erhalten im Landkreis Kassel Geld zurück

Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Filmemacherinnen vom Team von Sozialarbeit in Schulen (SiS) des Landkreises wollen ihnen die Angst vor dem Schulwechsel nehmen.
Trickfilm für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Sie trägt den Namen einer Sagengestalt und doch ist die Herkules-Staude alles andere als sagenhaft. Gartenbesitzer und Kommunen werden den wuchernden Giganten einfach …
Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Livestream bei der Vereinsvertretersitzung mit dem Kreisfußballausschuss Hofgeismar-Wolfhagen
Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.