Lohfelden: Bewohnerin ertappt Einbrecher-Duo auf Balkon

Eine Bewohnerin eines Zweifamilienhauses in Lohfelden hat am Freitagabend zwei Männer dabei überrascht, wie sie über die Balkontür in ihr Haus einbrechen wollten.

Lohfelden. Die beiden Einbrecher ergriffen daraufhin die Flucht. Die Zeugin konnte einen der Täter wie folgt beschreiben: Es soll sich um einen ca. 1,85 bis 1,90 Meter großen Mann gehandelt haben, der in einer osteuropäischen Sprache mit seinem Komplizen sprach. Er sei mit einer dunklen Mütze sowie insgesamt dunkler Kleidung bekleidet gewesen und hielt eine Taschenlampe in der Hand. Die Ermittler der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die am Freitagabend in Lohfelden möglicherweise verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf den beschriebenen Einbrecher und seinen Komplizen geben können.

Die Bewohnerin des Hauses an der Bergstraße, in Höhe der Parkstraße, hatte gegen 22.20 Uhr über den Notruf 110 die Polizei alarmiert. Wie sie den Beamten der Leitstelle am Telefon schilderte, hatte sie zu diesem Zeitpunkt gerade die beiden Einbrecher auf dem Balkon des Hauses überrascht, die daraufhin die Flucht ergriffen. Wohin die Unbekannten flüchteten, habe sie nicht beobachten können, da sie schnell die Rollläden heruntergelassen habe. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach den beiden flüchtigen Tätern führten anschließend nicht zum Erfolg. Wie die Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo berichten, waren die Einbrecher auf den Balkon des ersten Obergeschosses geklettert und hatten dort mit einem Hebelwerkzeug versucht, die Tür aufzubrechen. Als sie bereits die äußere Scheibe zu Bruch gebracht hatten, waren sie von der Bewohnerin überrascht worden und daraufhin geflüchtet.

Die Ermittler des K 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die am Freitagabend verdächtige Beobachtungen in Lohfelden gemacht haben und Hinweise auf die beiden Einbrecher geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Autoschau lockte wieder viele Besucher nach Baunatal

Baunatal. Am Wochenende ist wieder in Baunatal Nordhessens größte Autoschau auf dem Marktplatz und dem Europaplatz. Elf Aussteller präsentieren ihre Fahrzeuge. Ein …
Bildergalerie: Autoschau lockte wieder viele Besucher nach Baunatal

Ab Sonntag: Sanierter Wartturm im Schlosspark Wilhelmsthal wieder geöffnet

Nach vier Jahren wird am Sonntag, 22. April, wieder die Turmanlage im Schlosspark Wilhelmsthal öffnen.
Ab Sonntag: Sanierter Wartturm im Schlosspark Wilhelmsthal wieder geöffnet

Unfallflucht endet für Alkoholisierten im Gewahrsam: Aggressiver 27-Jähriger beleidigt Polizisten

Ein alkoholisierter 27-Jähriger aus Baunatal hat am Freitagmorgen mit seinem Auto einen Unfall in der Rudolf-Schwander-Straße Straße verursacht und ist danach geflüchtet.
Unfallflucht endet für Alkoholisierten im Gewahrsam: Aggressiver 27-Jähriger beleidigt Polizisten

"Gewinnversprechen" am Telefon: 82-Jähriger betrogen, doch  Bankmitarbeiter verhinderte Schlimmeres

Ein 82-Jähriger aus Fuldabrück erhielt am Dienstag und in den beiden Folgetagen mehrere Anrufe eines Betrügers, der ihm einen vermeintlichen Gewinn vorgaukelte.
"Gewinnversprechen" am Telefon: 82-Jähriger betrogen, doch  Bankmitarbeiter verhinderte Schlimmeres

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.