Märchenhafter Besuch im Krankenhaus

In der Adventszeit standen fr die erste Wolfhager Mrchenprinzessin Lara Kolmann mit ihren beiden Hofdamen Monja Meier und Sophia Bartels v

In der Adventszeit standen fr die erste Wolfhager Mrchenprinzessin Lara Kolmann mit ihren beiden Hofdamen Monja Meier und Sophia Bartels viele gemeinsame Termine mit Brgermeister Reinhard Schaake auf dem Kalender (wir berichteten). Gemeinsam mit dem Geschftsfhrer der Kreisklinik Wolfhagen, Manfred Schweitzer, besuchten sie auch die Patienten in der Klinik, berbrachten alle guten Wnsche zur Genesung und wnschten eine frohe Weihnacht und ein gesundes neues Jahr. Fr die Patienten, die ihr Bett verlassen durften, veranstalteten die Mdchen im Aufenthaltsraum der Klinik eine Mrchenlesung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Aus Holz aus dem Reinhardswald fertigen die Weserflößer ihre historischen Wassergefährte. Damit erhalten sie ein uraltes Handwerk. 
Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Die 14. Hessischen Waldarbeitsmeisterschaften fanden im September in Lohfelden-Vollmarshausen statt. Als einzige Frau trat die 25-jährige Vanessa Schulz aus …
Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Baumaschinen im Wert von 15.000 Euro aus Container in Fuldabrück gestohlen

Bislang unbekannte Einbrecher trieben am Wochenende auf einer Baustelle im Fuldabrücker Ortsteil Bergshausen ihr Unwesen und richteten einen Schaden an.
Baumaschinen im Wert von 15.000 Euro aus Container in Fuldabrück gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.