Märchenhaftes Johannifest in Wolfhagen

+
Die Bühne in Fuchsens Cafe-Garten ist am Sonntag Schauplatz mehrerer Live-Auftritte.

Natürlich wieder mit verkaufsoffenem Sonntag, buntem Programm und Gewinnspiel.

Wolfhagen. Lebendige Märchenfiguren, buntes Treiben in den Straßen, Musikdarbietungen, ein märchenhaftes Gewinnspiel und viele Aktionen für Kinder. Am Sonntag, 21. Mai, wird in der Wolfhager Innenstadt das märchenhafte Johannifest gefeiert. Mit einem vielfältigen Programm rund um das Thema „Märchen“ und einem verkaufsoffenen Sonntag.Bei hoffentlich schönem Wetter lädt die romantische Stadt im Märchenland der Brüder Grimm dazu ein, die verschiedenen Marktstände zu entdecken und in den geöffneten Läden in entspannter Atmosphäre von 12 bis 18 Uhr einzukaufen. Speziell zum Johannifest stehen in vielen Geschäften tolle Angebote zur Verfügung.

Das Fest beginnt um 11.30 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen bei Fuchsen’s „Café & Co“.Der Schweinehirt schenkt auf dem Marktplatz den „Wolfhager Sautropfen“ aus, die Kräuterfrau führt Groß und Klein durch die Gassen Wolfhagens und die Märchenhexe erzählt im urigen Märchenkeller die Geschichten der Brüder Grimm. Außerdem sollte man auf keinen Fall die Aufführung des Märchenmedleys der Grundschule Wolfhagen auf der Hofbühne von Fuchsen’s „Café & Co.“ verpassen.Hier gibt es außerdem Musikdarbietungen von „Bill Sauer“ sowie von „Annika und Selina“.

Bei Spiel+Sport+Freizeit Pelz finden märchenhafte Mal- und Bastelaktionen statt und bei der „Sandelfe“ können die kleinen Besucher ihre Kreativität unter Beweis stellen. Um 17 Uhr wird dann im Cinema Wolfhagen der Märchenfilm „Der gestiefelte Kater“ gezeigt. Der Eintrittspreis ist ermäßigt und kostet 2,50 Euro. Wer auf der Reise durch die Märchenwelt hungrig geworden ist, kommt natürlich auch auf seine Kosten. Ob Kaffee & Kuchen im Kirchencafé im Innenhof der ehemaligen Bäckerei Nordmeier, frischen Waffeln oder Brezeln der Wolfhager Landfrauen oder auch etwas Herzhaftem, hungrig dürfte keiner nach Hause gehen.

Und natürlich gibt es wieder etwas zu gewinnen.Dieses mal besteht die Aufgabe darin, die in den Schaufenstern dargestellten Märchen zu erraten und den entsprechenden Geschäften zuzuordnen.Die dazu benötigten Teilnahmescheine gibt es im Märchenkeller und in den teilnehmenden Geschäften.

Übrigens: Kinder, die in märchenhafter Verkleidung zum Fest erscheinen, erhalten eine kleine Überraschung, wenn sie sich im Märchenkeller melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfsgüter gelangen jetzt auch ins ukrainische Kriegsgebiet

7 Lkw voller Spenden aus Nordhessen für die krisengeplagte Region.
Hilfsgüter gelangen jetzt auch ins ukrainische Kriegsgebiet

Schlammschlacht um den Ultralauf DragonheartBattle in Trendelburg

Viele gegenseitige Vorwürfe und dann kam die kurzfristige Absage für Samstag.
Schlammschlacht um den Ultralauf DragonheartBattle in Trendelburg

Hofgeismar: Polizei sucht vermisste Schülerin Lara H.

Die Polizei ist auf der Suche nach der seit Montag vermissten 13-jährigen Schülerin Lara H. aus Hofgeismar. Sie wird in Kassel vermutet.
Hofgeismar: Polizei sucht vermisste Schülerin Lara H.

Heiligenrode: Kindergarten mit Schriftzug beschmiert

Vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Unbekannter die Wand eines Kindergartens in Heiligenrode mit Sprühfarbe beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen.
Heiligenrode: Kindergarten mit Schriftzug beschmiert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.